MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/20/2012 | von AutoNEWS

Erwischt: Ford erprobt den neuen Mustang

Er ist die Legende unter den US-Sportwagen: der Ford Mustang. Im Jahr 2014 wird die sechste Auflage auch in Europa an den Start gehen. Ein erster Erlkönig gibt einen Ausblick auf das Design.


1 von 7
Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start

Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start

Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start

Haar, 20. November 2012 - Er steht in einer Reihe mit Automobil-Legenden wie den VW Käfer, den Porsche 911 oder dem Mini: der Ford Mustang. Doch offiziell wurde der Sportwagen mit dem Pferd im Kühlergrill nur selten in Europa angeboten. Das soll sich zukünftig ändern, die kommende Modellgeneration wird auch bei deutschen Ford-Händlern stehen.

Breiten-Sport
Der Gedanke dahinter: Ford trimmt den nächsten Mustang auf Effizienz und spart sich so im Sinne der neuen Weltauto-Strategie die teure Entwicklung eines Sportwagens speziell für Europa. Das macht angesichts der Absatzkrise Sinn, zumal die Käuferschicht für einen modernen Capri begrenzt ist. Aber auch Mustang ist ein Name, der zieht, zumal wenn ähnlich wie beim Chevrolet Camaro der Preis stimmt. Neueste Erlkönigbilder zeigen bereits, wohin sich die Optik der Mustang-Frontpartie entwickelt. Sie geht in Richtung des neuen Ford Mondeo, greift aber auch Elemente der 2011 gezeigten Studie Evos auf. Fakt ist: Das bisherige Retro-Design ist ausgereizt, nur noch Details wie die dreigeteilten Rückleuchten werden künftig die Vergangenheit zitieren.

Keine Starrachse mehr
Einige technische Details des neuen Mustangs sind schon durchgesickert. Statt der bisherigen Starrachse kommt hinten eine Einzelradaufhängung zum Zuge. In der Entwicklung sind neue Ecoboost-Sechszylinder mit kleinerem Hubraum, aber höherer Leistung als bislang. Die Motoren mit dem Entwicklungsnamen "Nano" sollen 2,6 und drei Liter Hubraum haben. Bei der größeren Variante soll eine zweistufige Turboaufladung den Verbrauch senken. Leistungsmäßig bewegt sich das auch für den US-Pick-up F-150 vorgesehene Aggregat zwischen 300 und 315 PS. Erhalten bleibt der klassische V8 mit fünf Liter Hubraum und derzeit 417 PS. Für den europäischen Markt könnte außerdem der aus dem Focus ST bekannte Ecoboost-Vierzylinder mit 250 PS ins Angebot rücken. Mit der Premiere des neuen Ford Mustang ist frühestens Anfang 2014 in Detroit zu rechnen. Das würde passen: Exakt 50 Jahre vorher trat der Mustang seinen Siegeszug an.

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Erwischt: Ford erprobt den neuen Mustang Er ist die Legende unter den US-Sportwagen: der Ford Mustang. Im Jahr 2014 wird die sechste Auflage auch in Europa an den Start gehen. Ein erster Erlkönig gibt einen Ausblick auf das Design. AutoNEWS2012-11-20T14:46:002012-11-20T16:31:00© AutoNEWSMit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den StartHaar, 20. November 2012 - Er steht in einer Reihe mit Automobil-Legenden wie den VW Käfer, den Porsche 911 oder dem Mini: der Ford Mustang. Doch offiziell wurde der Sportwagen mit dem Pferd im Kühlergrill nur selten in Europa angeboten. Das soll sich zukünftig ändern, die kommende Modellgeneration wird auch bei deutschen Ford-Händlern stehen. Breiten-Sport Der Gedanke dahinter: Ford trimmt den nächsten Mustang auf Effizienz und spart sich so im Sinne der neuen Weltauto-Strategie die teure Entwicklung eines Sportwagens speziell für Europa. Das macht angesichts der Absatzkrise Sinn, zumal die Käuferschicht für einen modernen Capri begrenzt ist. Aber auch Mustang ist ein Name, der zieht, zumal wenn ähnlich wie beim Chevrolet Camaro der Preis stimmt. Neueste Erlkönigbilder zeigen bereits, wohin sich die Optik der Mustang-Frontpartie entwickelt. Sie geht in Richtung des neuen Ford Mondeo, greift aber auch Elemente der 2011 gezeigten Studie Evos auf. Fakt ist: Das bisherige Retro-Design ist ausgereizt, nur noch Details wie die dreigeteilten Rückleuchten werden künftig die Vergangenheit zitieren. Keine Starrachse mehr Einige technische Details des neuen Mustangs sind schon durchgesickert. Statt der bisherigen Starrachse kommt hinten eine Einzelradaufhängung zum Zuge. In der Entwicklung sind neue Ecoboost-Sechszylinder mit kleinerem Hubraum, aber höherer Leistung als bislang. Die Motoren mit dem Entwicklungsnamen "Nano" sollen 2,6 und drei Liter Hubraum haben. Bei der größeren Variante soll eine zweistufige Turboaufladung den Verbrauch senken. Leistungsmäßig bewegt sich das auch für den US-Pick-up F-150 vorgesehene Aggregat zwischen 300 und 315 PS. Erhalten bleibt der klassische V8 mit fünf Liter Hubraum und derzeit 417 PS. Für den europäischen Markt könnte außerdem der aus dem Focus ST bekannte Ecoboost-Vierzylinder mit 250 PS ins Angebot rücken. Mit der Premiere des neuen Ford Mustang ist frühestens Anfang 2014 in Detroit zu rechnen. Das würde passen: Exakt 50 Jahre vorher trat der Mustang seinen Siegeszug an. seo_keywords252110363Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)Mit einem völlig neuen Gesicht geht die nächste Generation des Ford Mustang an den Start(©© AutoNEWS)

Meistgelesen

  • Diese Straßen brechen alle Rekorde(©Diese Straßen brechen alle Rekorde)

    Unsere Erde ist durchzogen von Straßen aller Art; doch haben Sie schon einmal länger über dieses Wirrwarr nachgedacht? Da gibt es kleine Feldwege; Dreckstraßen; sich schl

  • Die neuen Autos des FC Bayern München(©Die neuen Autos des FC Bayern München)

    Jedes Jahr bekommen die Spieler des FC Bayern München ihre neuen Audi-Dienstwagen überreicht. Dieses Mal fand die Übergabe in Neuburg an der Donau statt. Wir zeigen

  • Die ungewöhnlichsten Schlaglöcher der Welt(©Die ungewöhnlichsten Schlaglöcher der Welt)

    Die größten; kleinsten; tiefsten; breitesten und witzigsten Schlaglöcher; die Sie je gesehen haben. Alle Jahre wieder; kommt das Schlagloch; unverhofft - aber oft! Nach d

  • Die skurrilsten Eigenreparaturen(©Die skurrilsten Eigenreparaturen)

    Für diese Autos gab es keine HU-Plakette. So mancher Fahrzeughalter lebt seine Kreativität darin aus; sein Vehikel etwas eigenartig zu reparieren. Wir zeigen die verrückt

  • Pirelli-Kalender 2014(©Pirelli-Kalender 2014)

    The Cal wird 50 Jahre alt . Pirelli Kalender 2014: Die Aufnahme aus dem Jahr 1985 stammt von Helmut Newton

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Youngtimer (© AutoNEWS)
Pirelli Kalender(©Pirelli Kalender 2014)
Pirelli-Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt