MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 12/05/2012 | von AutoNEWS

Autokauf im Internet setzt sich durch

Immer mehr Deutsche können sich vorstellen, ihren Neuwagen online zu kaufen. Rabatte über 30 Prozent auf den Listenpreis sind drin. Bei Carneoo.de gibt es bis zu 32 Prozent auf Skoda-Modelle.


1 von 5
Autokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent Rabatt

Autokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent Rabatt

Autokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent Rabatt

Oberhausen, 30. November 2012 - Vor einigen Monaten haben wir erstmals darüber berichtet, dass beim Auto-Neuwagenkauf über das Internet sehr hohe Rabatte erzielt werden können, nämlich bis zu 30 Prozent auf den Listenpreis und mehr. Und das hat Wellen geschlagen: Viele andere Medien haben das Thema aufgegriffen. Hermann Josef Wolters, der Geschäftsführer von Carneoo.de mit Sitz in Oberhausen, einem der großen Internetvermittler für Neuwagen in Deutschland, erzählt nicht ohne Stolz, dass er mittlerweile Focus, Stern, ARD und ZDF in der Firma hatte, die mehr über das Geschäftsmodell von Carneoo wissen wollten.

Partnerhändler aus ganz Deutschland
Und so funktioniert es: Mit zahlreichen Partnerhändlern in ganz Deutschland handelt Carneoo Rabatte aus, die ein Verkäufer im Autohaus normalerweise noch nicht mal auf Nachfrage gewährt. Der Kunde stellt sich auf der Carneoo-Homepage sein persönliches Wunschfahrzeug mit Motorisierung, Farbe und Extras zusammen. Etwa 500 verschiedene Modelle lassen sich konfigurieren, alle gängigen Großserienhersteller sind dabei. Ist das Wunschauto ausgesucht, richtet man eine kostenlose, unverbindliche Anfrage an das Neuwagenportal. Dieses holt anschließend ein passendes Angebot bei seinen Partnerhändlern ein. Carneoo.de tritt dabei wie Autohaus24.de oder MeinAuto.de als Vermittler in Erscheinung, den Kaufvertrag schließt der Kunde direkt mit dem Händler ab.

Rekord-Rabatte im Online-Handel
Dass die hohen Rabatte mittlerweile ein gängiges Mittel der Absatzförderung auf dem schwierigen Automarkt sind, stellt auch regelmäßig Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer fest. Der "Auto-Professor" untersucht die Situation im deutschen Autohandel jeden Monat. In der aktuellen November-Studie seines Instituts CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen dokumentiert er nochmals gestiegene Rabatte. So hat Dudenhöffer bei vier Internet-Neuwagenvermittlern einen durchschnittlichen Preisabschlag von 19,7 Prozent registriert. Das sei ein neuer Rekord und ein um 1,2 Prozent höherer Rabatt als noch im September 2012.

Heiße Diskussionen in der Branche
Für seine Studien wurde Dudenhöffer mittlerweile von Teilen des deutschen Autohandels hart angegriffen: "Die Rabattschleuderei von Hr. Dudenhöffer nimmt ein Ausmaß an, welches die Branche massiv schädigt, weil sie Unwahrheiten verbreitet", meinte Burkhard Weller von der Mehrmarken-Automobilhandelsgruppe Weller. Auch der Volkswagen-Konzern schloss sich dem an. Doch Dudenhöffer beweist unter anderem mit Anzeigenausschnitten, dass es die Autohändler selbst sind, die hohe Rabatte bieten. Und Carneoo-Chef Wolters weiß, dass die Händler von den Autoherstellern bei den Rabattaktionen unterstützt werden, denn diese wollen auf diesem Wege Marktanteile gewinnen - wenn auch keiner gerne offen darüber spricht.

Gegenwert einer Urlaubsreise sparen
Für Wolters spielt die Zeit. Er ist davon überzeugt, dass in Zukunft immer mehr Menschen ihren Neuwagen über das Internet bestellen werden: "Wenn im Prospekt vom Lebensmittel-Discounter ein Stück Butter 20 Cent billiger offeriert wird, ist das für viele ein Kaufanreiz. Beim Autokauf über das Internet kann man aber viel mehr sparen. Schon bei einem Auto der Golfklasse lässt sich heute der Gegenwert einer Urlaubsreise oder einer neuen Küche herausholen. Bei Oberklasse- und Luxusautos ist sogar noch mehr drin."

Einkauf per Internet selbstverständlich
Wolters weiter: "Bücher oder Elektronikartikel im Internet zu bestellen, ist heute für viele doch ganz normal. Auch Urlaubsreisen werden zu einem hohen Prozentsatz über das Internet gebucht. Beim Autokauf ist der Anteil der Internetkäufe noch niedrig, doch das wird sich rasch ändern und die Zahl der Käufer, die ihren Neuwagen über das Internet bestellen, wird in den nächsten Jahren stark ansteigen."

Studien untermauern Käuferinteresse
Die Einschätzung von Wolters wird durch zwei aktuelle Studien untermauert: Im Automobilbarometer 2013, einer repräsentativen Umfrage der Commerz Finanz GmbH mit dem Marktforschungsunternehmen BIPE, wird das steigende Interesse europäischer Verbraucher am virtuellen Automobilmarkt festgestellt. Da heißt es unter anderem, dass ein Drittel der europäischen Autofahrer einem Pkw-Erwerb über das Internet offen gegenübersteht. Vor allem in Deutschland würde jeder zweite Befragte schon jetzt auf den Seiten unabhängiger Dienstleister wie Carneoo surfen.

Trend zum Autokauf im Internet
Das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls hat im Auftrag von Gebrauchtwagen.de ebenfalls das Potenzial des Neuwagenkaufs im Internet untersucht. Demnach können sich über 40 Prozent der Befragten vorstellen, ihren nächsten Neuwagen über das Internet zu bestellen, ein weiteres Drittel schließt einen Online-Kauf nicht aus. Knapp 40 Prozent der Befragten fordern einen Preisvorteil von mindestens 20 Prozent gegenüber dem stationären Handel - und dies vor allem im hochpreisigen Segment der deutschen Premiummarken wie Audi oder Mercedes, so die Studie.

Hohes Vertrauen in Websites
Puls hat auch die Bekanntheit der Portale, die Online-Konfiguration sowie Online-Kauf anbieten, untersucht. Diese würden sich großer Bekanntheit bei den Autokäufern erfreuen. Im Durchschnitt kenne jeder Befragte zwei Portale. Das Vertrauen in die Websites zur Neuwagenkonfiguration sei im Vergleich zur Befragung im Jahr 2011 leicht gesunken, falle jedoch insgesamt positiv aus. So wird etwa Carneoo von 41 Prozent der Befragten ein hohes Vertrauen ausgesprochen.

Rekord-Rabatte bei Carneoo für Skoda
Rekord-Rabatte gibt es bei Carneoo.de derzeit für Skoda-Fahrzeuge: Bis zu 31,8 Prozent Preisnachlass sind hier zum Beispiel für einen Skoda Fabia drin. Die Octavia Limousine rangiert mit 27,2 Prozent Nachlass dicht auf. Und auch für den beliebten Octavia Combi gibt es mit 26,6 Prozent einen bemerkenswerten Rabatt. Selbst für das gefragte Kompakt-SUV Skoda Yeti sind bis zu 25,6 Prozent Nachlass zu haben. Aktuelle Highlights im Vermittlungsangebot von Carneoo sind auch der neue Opel Mokka mit Rabatten bis zu 24,9 Prozent, der neue Ford Fiesta mit 27 Prozent Rabatt oder der Opel Zafira mit bis zu 36,5 Prozent Nachlass.

Kauf per Internet ist sicher
Autokäufer können sicher sein: Der Kauf von Neuwagen über Internetseiten wie Carneoo.de wird zunehmend eine ganz normale Sache. Es gibt die gleiche Herstellergarantie wie beim Händler um die Ecke und die Auslieferung des Neuwagens erfolgt auch über Markenhändler. Nur der Preisnachlass, der ist wesentlich höher, als wenn man selbst verhandeln würde.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Autokauf im Internet setzt sich durch Immer mehr Deutsche können sich vorstellen, ihren Neuwagen online zu kaufen. Rabatte über 30 Prozent auf den Listenpreis sind drin. Bei Carneoo.de gibt es bis zu 32 Prozent auf Skoda-Modelle. AutoNEWS2012-12-05T13:00:002012-12-05T15:55:00© AutoNEWSAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattOberhausen, 30. November 2012 - Vor einigen Monaten haben wir erstmals darüber berichtet, dass beim Auto-Neuwagenkauf über das Internet sehr hohe Rabatte erzielt werden können, nämlich bis zu 30 Prozent auf den Listenpreis und mehr. Und das hat Wellen geschlagen: Viele andere Medien haben das Thema aufgegriffen. Hermann Josef Wolters, der Geschäftsführer von Carneoo.de mit Sitz in Oberhausen, einem der großen Internetvermittler für Neuwagen in Deutschland, erzählt nicht ohne Stolz, dass er mittlerweile Focus, Stern, ARD und ZDF in der Firma hatte, die mehr über das Geschäftsmodell von Carneoo wissen wollten. Partnerhändler aus ganz Deutschland Und so funktioniert es: Mit zahlreichen Partnerhändlern in ganz Deutschland handelt Carneoo Rabatte aus, die ein Verkäufer im Autohaus normalerweise noch nicht mal auf Nachfrage gewährt. Der Kunde stellt sich auf der Carneoo-Homepage sein persönliches Wunschfahrzeug mit Motorisierung, Farbe und Extras zusammen. Etwa 500 verschiedene Modelle lassen sich konfigurieren, alle gängigen Großserienhersteller sind dabei. Ist das Wunschauto ausgesucht, richtet man eine kostenlose, unverbindliche Anfrage an das Neuwagenportal. Dieses holt anschließend ein passendes Angebot bei seinen Partnerhändlern ein. Carneoo.de tritt dabei wie Autohaus24.de oder MeinAuto.de als Vermittler in Erscheinung, den Kaufvertrag schließt der Kunde direkt mit dem Händler ab. Rekord-Rabatte im Online-Handel Dass die hohen Rabatte mittlerweile ein gängiges Mittel der Absatzförderung auf dem schwierigen Automarkt sind, stellt auch regelmäßig Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer fest. Der "Auto-Professor" untersucht die Situation im deutschen Autohandel jeden Monat. In der aktuellen November-Studie seines Instituts CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen dokumentiert er nochmals gestiegene Rabatte. So hat Dudenhöffer bei vier Internet-Neuwagenvermittlern einen durchschnittlichen Preisabschlag von 19,7 Prozent registriert. Das sei ein neuer Rekord und ein um 1,2 Prozent höherer Rabatt als noch im September 2012. Heiße Diskussionen in der Branche Für seine Studien wurde Dudenhöffer mittlerweile von Teilen des deutschen Autohandels hart angegriffen: "Die Rabattschleuderei von Hr. Dudenhöffer nimmt ein Ausmaß an, welches die Branche massiv schädigt, weil sie Unwahrheiten verbreitet", meinte Burkhard Weller von der Mehrmarken-Automobilhandelsgruppe Weller. Auch der Volkswagen-Konzern schloss sich dem an. Doch Dudenhöffer beweist unter anderem mit Anzeigenausschnitten, dass es die Autohändler selbst sind, die hohe Rabatte bieten. Und Carneoo-Chef Wolters weiß, dass die Händler von den Autoherstellern bei den Rabattaktionen unterstützt werden, denn diese wollen auf diesem Wege Marktanteile gewinnen - wenn auch keiner gerne offen darüber spricht. Gegenwert einer Urlaubsreise sparen Für Wolters spielt die Zeit. Er ist davon überzeugt, dass in Zukunft immer mehr Menschen ihren Neuwagen über das Internet bestellen werden: "Wenn im Prospekt vom Lebensmittel-Discounter ein Stück Butter 20 Cent billiger offeriert wird, ist das für viele ein Kaufanreiz. Beim Autokauf über das Internet kann man aber viel mehr sparen. Schon bei einem Auto der Golfklasse lässt sich heute der Gegenwert einer Urlaubsreise oder einer neuen Küche herausholen. Bei Oberklasse- und Luxusautos ist sogar noch mehr drin." Einkauf per Internet selbstverständlich Wolters weiter: "Bücher oder Elektronikartikel im Internet zu bestellen, ist heute für viele doch ganz normal. Auch Urlaubsreisen werden zu einem hohen Prozentsatz über das Internet gebucht. Beim Autokauf ist der Anteil der Internetkäufe noch niedrig, doch das wird sich rasch ändern und die Zahl der Käufer, die ihren Neuwagen über das Internet bestellen, wird in den nächsten Jahren stark ansteigen." Studien untermauern Käuferinteresse Die Einschätzung von Wolters wird durch zwei aktuelle Studien untermauert: Im Automobilbarometer 2013, einer repräsentativen Umfrage der Commerz Finanz GmbH mit dem Marktforschungsunternehmen BIPE, wird das steigende Interesse europäischer Verbraucher am virtuellen Automobilmarkt festgestellt. Da heißt es unter anderem, dass ein Drittel der europäischen Autofahrer einem Pkw-Erwerb über das Internet offen gegenübersteht. Vor allem in Deutschland würde jeder zweite Befragte schon jetzt auf den Seiten unabhängiger Dienstleister wie Carneoo surfen. Trend zum Autokauf im Internet Das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls hat im Auftrag von Gebrauchtwagen.de ebenfalls das Potenzial des Neuwagenkaufs im Internet untersucht. Demnach können sich über 40 Prozent der Befragten vorstellen, ihren nächsten Neuwagen über das Internet zu bestellen, ein weiteres Drittel schließt einen Online-Kauf nicht aus. Knapp 40 Prozent der Befragten fordern einen Preisvorteil von mindestens 20 Prozent gegenüber dem stationären Handel - und dies vor allem im hochpreisigen Segment der deutschen Premiummarken wie Audi oder Mercedes, so die Studie. Hohes Vertrauen in Websites Puls hat auch die Bekanntheit der Portale, die Online-Konfiguration sowie Online-Kauf anbieten, untersucht. Diese würden sich großer Bekanntheit bei den Autokäufern erfreuen. Im Durchschnitt kenne jeder Befragte zwei Portale. Das Vertrauen in die Websites zur Neuwagenkonfiguration sei im Vergleich zur Befragung im Jahr 2011 leicht gesunken, falle jedoch insgesamt positiv aus. So wird etwa Carneoo von 41 Prozent der Befragten ein hohes Vertrauen ausgesprochen. Rekord-Rabatte bei Carneoo für Skoda Rekord-Rabatte gibt es bei Carneoo.de derzeit für Skoda-Fahrzeuge: Bis zu 31,8 Prozent Preisnachlass sind hier zum Beispiel für einen Skoda Fabia drin. Die Octavia Limousine rangiert mit 27,2 Prozent Nachlass dicht auf. Und auch für den beliebten Octavia Combi gibt es mit 26,6 Prozent einen bemerkenswerten Rabatt. Selbst für das gefragte Kompakt-SUV Skoda Yeti sind bis zu 25,6 Prozent Nachlass zu haben. Aktuelle Highlights im Vermittlungsangebot von Carneoo sind auch der neue Opel Mokka mit Rabatten bis zu 24,9 Prozent, der neue Ford Fiesta mit 27 Prozent Rabatt oder der Opel Zafira mit bis zu 36,5 Prozent Nachlass. Kauf per Internet ist sicher Autokäufer können sicher sein: Der Kauf von Neuwagen über Internetseiten wie Carneoo.de wird zunehmend eine ganz normale Sache. Es gibt die gleiche Herstellergarantie wie beim Händler um die Ecke und die Auslieferung des Neuwagens erfolgt auch über Markenhändler. Nur der Preisnachlass, der ist wesentlich höher, als wenn man selbst verhandeln würde.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywords252251228Autokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent RabattAutokauf im Internet: Auf der Website von Carneoo.de gibt es für Skoda-Neuwagen bis zu 31,8 Prozent Rabatt

Meistgelesen

  • Diese Straßen brechen alle Rekorde(©Diese Straßen brechen alle Rekorde)

    Unsere Erde ist durchzogen von Straßen aller Art; doch haben Sie schon einmal länger über dieses Wirrwarr nachgedacht? Da gibt es kleine Feldwege; Dreckstraßen; sich schl

  • Die neuen Autos des FC Bayern München(©Die neuen Autos des FC Bayern München)

    Jedes Jahr bekommen die Spieler des FC Bayern München ihre neuen Audi-Dienstwagen überreicht. Dieses Mal fand die Übergabe in Neuburg an der Donau statt. Wir zeigen

  • Die ungewöhnlichsten Schlaglöcher der Welt(©Die ungewöhnlichsten Schlaglöcher der Welt)

    Die größten; kleinsten; tiefsten; breitesten und witzigsten Schlaglöcher; die Sie je gesehen haben. Alle Jahre wieder; kommt das Schlagloch; unverhofft - aber oft! Nach d

  • Die skurrilsten Eigenreparaturen(©Die skurrilsten Eigenreparaturen)

    Für diese Autos gab es keine HU-Plakette. So mancher Fahrzeughalter lebt seine Kreativität darin aus; sein Vehikel etwas eigenartig zu reparieren. Wir zeigen die verrückt

  • Pirelli-Kalender 2014(©Pirelli-Kalender 2014)

    The Cal wird 50 Jahre alt . Pirelli Kalender 2014: Die Aufnahme aus dem Jahr 1985 stammt von Helmut Newton

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Youngtimer (© AutoNEWS)
Pirelli Kalender(©Pirelli Kalender 2014)
Pirelli-Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

  • Sale bei Cecil!

    Jetzt Styles bis zu 50 % reduziert im Online-Shop.

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt