MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/14/2012 | von AutoNEWS

Bentley: Heiß auf Eis

Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen.


1 von 8
Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining Power on Ice

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran.

Geschwindigkeitsrekord
Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record".

Weitere Artikel zu Bentley

Hoch im Norden
Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen.

Rahmenprogramm
Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Bentley: Heiß auf Eis Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen. AutoNEWS2012-11-14T08:00:002012-11-14T09:33:00© AutoNEWSIm Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran. Geschwindigkeitsrekord Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record". Weitere Artikel zu Bentley Hoch im Norden Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen. Rahmenprogramm Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsBentley252030009Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Meistgelesen

  • Ist ja irre: Die skurrilsten Umbauten des Mini(©Ist ja irre: Die skurrilsten Umbauten des Mini)

    Internationales Mini-Meeting 2014. Wer hätte gedacht; dass ein so kleines Auto so großen Erfolg hat? Im August 1959 eroberten die ersten Minis die Straßen. Der Kleine wu

  • Nobel-Discounter(©Nobel-Discounter)

    Hyundai bringt mit dem Genesis seine große Limousine nach Deutschland. Das Angebot klingt mehr als verlockend und doch fragen wir uns: "Wer soll das Ding kaufen?" Der

  • Erlkönige auf frischer Fahrt ertappt(©Erlkönige auf frischer Fahrt ertappt)

    Von BMW bis Volvo: Die neuesten Erlkönige. Die Autohersteller testen fleißig ihre Neuheiten für die Zukunft: BMW überarbeitet den 3er; Mercedes testet ein C-Klasse Cabrio

  • Die skurrilsten Eigenreparaturen(©Die skurrilsten Eigenreparaturen)

    Für diese Autos gab es keine HU-Plakette. So mancher Fahrzeughalter lebt seine Kreativität darin aus; sein Vehikel etwas eigenartig zu reparieren. Wir zeigen die verrückt

  • Erlkönig des Maserati-SUVs erwischt(©Erlkönig des Maserati-SUVs erwischt)

    SUVs sind momentan das beste Dopingmittel für Autofirmen. Auf Märkten wie China laufen diese Fahrzeuge wie geschnitten Brot. So verwundert es auch nicht; dass selbst

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Youngtimer (© AutoNEWS)
Pirelli Kalender(©Pirelli Kalender 2014)
Pirelli-Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt