MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/14/2012 | von AutoNEWS

Bentley: Heiß auf Eis

Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen.


1 von 8
Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining Power on Ice

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran.

Geschwindigkeitsrekord
Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record".

Weitere Artikel zu Bentley

Hoch im Norden
Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen.

Rahmenprogramm
Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Bentley: Heiß auf Eis Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen. AutoNEWS2012-11-14T08:00:002012-11-14T09:33:00© AutoNEWSIm Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran. Geschwindigkeitsrekord Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record". Weitere Artikel zu Bentley Hoch im Norden Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen. Rahmenprogramm Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsBentley252030009Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Meistgelesen

  • Vergängliche Auto-Legenden(©Vergängliche Auto-Legenden)

    Schönheiten vom Schrott. Dieses Mal können wir mit Fug und Recht behaupten: Diese Bildergalerie ist Schrott. Aber nicht; was Sie jetzt denken. Vielmehr geht es um Schönhe

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Einen Big Mac mit V8, bitte!(©Einen Big Mac mit V8, bitte!)

    Die fettesten Pick-ups und SUVs aus den USA. Ob Hamburger oder Hotels: In den USA ist vieles mindestens eine Nummer größer. Das gilt auch für die Autos. Mit einem VW Up b

  • Aston Martin Lagonda: Viertürige Sport-Limousine(©Aston Martin Lagonda: Viertürige Sport-Limousine)

    Schon 2008 kündigte Aston-Martin-Boss Ulrich Bez eine Lagonda-Studie zum 100. Firmenjubiläum an. Das Ergebnis ist der höchst-exklusive Aston Martin Lagonda; eine

  • Vom Traum zur Realität(©Vom Traum zur Realität)

    Diese Messe-Studien wurden Wirklichkeit. Concept Cars und Fahrzeugstudien sind dazu da; damit sich die Autodesigner austoben können. Denkt man. Doch immer häufiger sieht

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt