MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/14/2012 | von AutoNEWS

Bentley: Heiß auf Eis

Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen.


1 von 8
Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining Power on Ice

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran.

Geschwindigkeitsrekord
Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record".

Weitere Artikel zu Bentley

Hoch im Norden
Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen.

Rahmenprogramm
Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Bentley: Heiß auf Eis Fahren mit dem Rallye-Weltmeister: Bentley veranstaltet im Norden Finnlands das Fahrtraining "Power on Ice" für Kunden und Automobil-Liebhaber. Chef-Instruktor ist Rallye-Legende Juha Kankkunen. AutoNEWS2012-11-14T08:00:002012-11-14T09:33:00© AutoNEWSIm Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Crewe, 13. November 2012 - Im Februar 2013 wagt sich Bentley erneut aufs Glatteis und veranstaltet unweit des Polarkreises das Fahrtraining "Power on Ice". Kunden und abenteuerlustige Automobil-Liebhaber erhalten dabei die Gelegenheit, auf gefrorenen Seen im Norden Finnlands die Grenzen des Continental GT auszutesten. Wo sonst allenfalls der Weihnachtsmann übers Eis fliegt, führt ein Instruktoren-Team unter der Leitung von Juha Kankkunen, Rallye-Ikone und vierfacher Sieger der World-Rallye-Serie, die Teilnehmer des winterlichen Fahrtrainings an die rutschigen Übungen heran. Geschwindigkeitsrekord Mit dem Fahren eines Bentleys auf purem Eis ist Juha Kankkunen bestens vertraut: im Februar 2011 übertraf er am Steuer eines Bentley Continental Supersports Convertible seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord. 330 km/h zeigte die Tachonadel während der Fahrt auf der gefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands. Bentley präsentierte daraufhin im März 2011 beim Genfer Autosalon das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell "Ice Speed Record". Weitere Artikel zu Bentley Hoch im Norden Die Teilnehmer des Trainings fliegen nach Kuusamo und reisen von dort in den nur 60 Kilometer vom Polarkreis entfernt gelegenen Skiort Ruka. Im Mittelpunkt des zweitägigen Abenteuers steht das Fahrerlebnis in den allradgetriebenen Modellen Continental GT V8 und W12. Für die Fahrmanöver schafft das "Bentley Winter Driving"-Team spezielle Strecken auf dem ebenen Eis der örtlichen Seen. Rahmenprogramm Neben den eisigen Fahrten können die Reiseteilnehmer auch an weiteren, typisch nordischen Aktivitäten teilnehmen. Touren mit dem Snowmobil, nächtliche Ausfahrten mit dem Hundeschlitten, Besuche in der traditionellen finnischen Sauna und Abendessen auf einem historischen Hof mit Rentierzucht stehen auf dem Programm. Die Reisetermine für das "Power on Ice"-Training liegen zwischen dem 7. und 28. Februar 2013. Für die Teilnahme müssen Interessierte mindestens 9.990 Euro pro Fahrer berappen.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsBentley252030009Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"Im Februar 2013 veranstaltet Bentley das Fahrtraining "Power on Ice"

Meistgelesen

  • Welcher Promi fährt welches Auto?(©Welcher Promi fährt welches Auto?)

    Die Cars der Stars. Einmal so unterwegs sein wie ein Promi; wer möchte das nicht? Doch nicht jeder VIP besitzt eine elegante Luxuslimo oder einen schnittigen Sportwagen.

  • Polizeiautos rund um den Globus(©Polizeiautos rund um den Globus)

    Lamborghini Aventador. Dubai ist ein Extrem für sich und übertreibt es sogar bei der Auswahl der Polizeiautos. Abgesehen davon; erfordern diese 350 km/h auch noch einen C

  • World Car of the Year: Fest in deutscher Hand(©World Car of the Year: Fest in deutscher Hand)

    Die besten Autos der Welt kommen aus Deutschland. Eine kleine Sensation in New York. Alle fünf Preise der "World Car of the Year"-Awards gehen an Fahrzeuge aus Deutschlan

  • Neue Cabrios und Roadster(©Neue Cabrios und Roadster)

    Hauptsache offen. Die frische Frühlingsluft lockt; die Temperaturen steigen; aber es ist noch nicht so heiß; dass man sofort einen Sonnenbrand oder einen Hitzschlag bekom

  • Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014(©Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014)

    Sehenswerte Locations; einzigartige Autos und viel nackte Haut: Das sind die bewährten Zutaten des alljährlich erscheinenden Miss Tuning Kalenders. Jetzt ist die Ausgabe

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Pirelli Kalender(©Pirelli Kalender 2014)
Pirelli-Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

  • Tablets & Co. bei eBay

    Finde Tablets, Notebooks & Smartphones für jeden Geschmack. Jetzt bei eBay shoppen!

  • Lotto online spielen

    Bequem online den Lotto-Spielschein ausfüllen und digital einreichen. Das müssen Sie beim Tippen im Internet beachten. Erfahren Sie mehr...

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt