MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/21/2012 | von AutoNEWS

Chinas neues Taxi

Erst nach langen 29 Jahren auf dem Markt folgt nun die zweite Generation des China-VW. Dort gehört er als Taxi vielerorts fest zum Straßenbild. Die neue Version wurde von Grund auf neu entwickelt.


1 von 13
Erst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW Santana

Erst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW Santana

Erst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW Santana

Wolfsburg, 30. Oktober 2012 -
Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt der Volkswagen Santana zu den erfolgreichsten Autos in China. Seit 29 Jahren ist er schon auf chinesischen Straßen unterwegs - besonders als Taxi sieht man ihn oft. Erstaunlich ist, dass in den 29 Jahren zwei Facelifts gereicht haben, um das Modell attraktiv zu halten. In der Automobilindustrie sind Generationswechsel nach sieben bis acht Jahren üblich. Jetzt erst steht die zweite Santana-Generation vor der Tür.

Ausstattung legt deutlich zu
Der Santana wurde komplett neu entwickelt, das Design macht eine Identifizierung als VW leicht. Dank des überarbeiteten Raumkonzepts und dem 2,60 Meter langen Radstand soll im Fond mehr Beinfreiheit zur Verfügung stehen. Auch das Laderaumvolumen fällt mit 480 Liter größer aus als bisher. Sicherheit, Komfort und ein hochwertiges Erscheinungsbild standen bei der Entwicklung im Fokus, so VW. Entsprechend sind wichtige Ausstattungsdetails wie ABS, Front-, Seiten- und Kopfairbags, das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC, eine Klimaanlage oder -automatik, ein elektrisches Schiebedach, Leichtmetallräder, Parksensoren und eine Lederausstattung sind erhältlich. Der Santana ist in China in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline verfügbar. Beim Vorgänger gab es lediglich in der Top-Version einen Fahrerairbag, die Passagiere blieben ungeschützt.

Weitere Artikel zu VW

Vierzylinder-Benziner mit maximal 110 PS
Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saug-Aggregaten aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211. Die 1,4-Liter-Variante leistet 90 PS und verbraucht durchschnittlich 5,9 Liter auf 100 Kilometer. Der 1,6-Liter-Motor hat 110 PS soll sechs Liter verbrauchen. Im Vergleich zum Vorgänger konnten der Verbrauch und die CO2-Emissionen um bis zu 28 Prozent reduziert werden.

Große Premierenfeier
Die Weltpremiere des neuen Santana fand im Volkswagen Werk Wolfsburg, der Entwicklungsstätte der ersten Generation, statt. Produziert wird der neue VW in China bei der Shanghai Volkswagen Automotive. Rund 95 Prozent der verwendeten Komponenten stammen aus dem Reich der Mitte.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Chinas neues Taxi Erst nach langen 29 Jahren auf dem Markt folgt nun die zweite Generation des China-VW. Dort gehört er als Taxi vielerorts fest zum Straßenbild. Die neue Version wurde von Grund auf neu entwickelt. AutoNEWS2012-10-30T12:50:002012-11-21T09:29:00© AutoNEWSErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaWolfsburg, 30. Oktober 2012 - Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt der Volkswagen Santana zu den erfolgreichsten Autos in China. Seit 29 Jahren ist er schon auf chinesischen Straßen unterwegs - besonders als Taxi sieht man ihn oft. Erstaunlich ist, dass in den 29 Jahren zwei Facelifts gereicht haben, um das Modell attraktiv zu halten. In der Automobilindustrie sind Generationswechsel nach sieben bis acht Jahren üblich. Jetzt erst steht die zweite Santana-Generation vor der Tür. Ausstattung legt deutlich zu Der Santana wurde komplett neu entwickelt, das Design macht eine Identifizierung als VW leicht. Dank des überarbeiteten Raumkonzepts und dem 2,60 Meter langen Radstand soll im Fond mehr Beinfreiheit zur Verfügung stehen. Auch das Laderaumvolumen fällt mit 480 Liter größer aus als bisher. Sicherheit, Komfort und ein hochwertiges Erscheinungsbild standen bei der Entwicklung im Fokus, so VW. Entsprechend sind wichtige Ausstattungsdetails wie ABS, Front-, Seiten- und Kopfairbags, das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC, eine Klimaanlage oder -automatik, ein elektrisches Schiebedach, Leichtmetallräder, Parksensoren und eine Lederausstattung sind erhältlich. Der Santana ist in China in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline verfügbar. Beim Vorgänger gab es lediglich in der Top-Version einen Fahrerairbag, die Passagiere blieben ungeschützt. Weitere Artikel zu VW Vierzylinder-Benziner mit maximal 110 PS Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saug-Aggregaten aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211. Die 1,4-Liter-Variante leistet 90 PS und verbraucht durchschnittlich 5,9 Liter auf 100 Kilometer. Der 1,6-Liter-Motor hat 110 PS soll sechs Liter verbrauchen. Im Vergleich zum Vorgänger konnten der Verbrauch und die CO2-Emissionen um bis zu 28 Prozent reduziert werden. Große Premierenfeier Die Weltpremiere des neuen Santana fand im Volkswagen Werk Wolfsburg, der Entwicklungsstätte der ersten Generation, statt. Produziert wird der neue VW in China bei der Shanghai Volkswagen Automotive. Rund 95 Prozent der verwendeten Komponenten stammen aus dem Reich der Mitte.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsVW251824206Erst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW SantanaErst nach 29 Jahren Bauzeit kommt nun die zweite Generation des VW Santana

Meistgelesen

  • Die skurrilsten Eigenreparaturen(©Die skurrilsten Eigenreparaturen)

    Für diese Autos gab es keine HU-Plakette. So mancher Fahrzeughalter lebt seine Kreativität darin aus; sein Vehikel etwas eigenartig zu reparieren. Wir zeigen die verrückt

  • Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt(©Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt)

    Gruselkabinett auf Rädern. Es wird ja immer gesagt; das Auge isst mit. Das gilt auch für Autos; schließlich entscheiden sich viele Käufer wegen der Optik für ein bestimmt

  • Prominente und ihre Autos(©Prominente und ihre Autos)

    Welcher Star fährt welches Fahrzeug?. VIP = Luxusschlitten ohne Ende? Von wegen! Häufig suchen sich Promis ihre Fahrzeuge gar nicht selbst aus. Viele Autohersteller stell

  • Seltsame Schilder(©Seltsame Schilder)

    Falls sich ein Elefant ihrem Auto nähert; dürften Sie das schon merken. Aber ein Extra-Schild kann nie schaden.. Seltsame Schilder

  • Auto-Knüller in Paris(©Auto-Knüller in Paris)

    Die Highlights der Herbstmesse in Paris. Auto-Kenner wissen es: In ungeraden Jahren läutet die Frankfurter IAA den großen Neuheiten-Herbst ein; in geraden Jahren müssen F

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Deutschland (© AutoNEWS)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

GP(©AutoNEWS)
Oldtimer-GP 2014 am Nürburgring