MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 05/24/2012 | von AutoNEWS

Dacia Dokker: Rumänischer Transportexperte

Nach Schräghecklimousine, Kombi, SUV und Van kommt nun auch noch ein Hochdachkombi von der rumänischen Billigmarke. Ob sich der bisherige Erfolg bis ins Unendliche wiederholen lässt?.


1 von 3
Der Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaum

Der Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaum

Der Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaum

Brühl, 21. Mai 2012 -
"Entdecke die Möglichkeiten": Bei dem Werbespruch eines bekannten Möbelhauses kann man sich durchaus auch an Dacia erinnert fühlen. Denn seit die Billigmarke des Renault-Nissan-Konzerns mit dem Logan und dem Sandero erfolgreich war, kommen immer neue Fahrzeuge auf den Markt. Nach einem Kombi und einem SUV folgte kürzlich ein Van und nun wird auch noch ein Hochdachkombi à la Renault Kangoo vorgestellt. Messepremiere ist auf der Auto Expo Casablanca vom 18. bis 27. Mai 2012.

Ein Hafenarbeiter mit ein oder zwei Türen
Der Dokker ist laut Dacia komplett neu entwickelt worden. Der Name des Newcomers ist vom englischen "dock worker" (Hafenarbeiter) abgeleitet. Er soll besonders viel Innenraum und eine hohe Variabilität bieten. Die fünfsitzige Pkw-Variante Dokker ist wahlweise mit einer oder zwei hinteren Schiebetüren erhältlich. Die Nutzfahrzeugversion Dokker Van ist auf Wunsch ebenfalls mit zwei Schiebetüren lieferbar. Das Frachtraumvolumen zählt zu den besten im Segment der Kompakttransporter, so Dacia. Daten und Preise sowie Motorisierung sind noch nicht bekannt. Der Dokker dürfte jedoch deutlich unter dem neuen Van namens Lodgy positioniert werden, den es ab 9.990 Euro gibt. Zum Vergleich: Den Renault Kangoo wird zu Preisen ab 15.190 Euro verkauft. Zur Beziehung zwischen Renault Kangoo und Dacia Dokker heißt es von Renault-Pressesprecherin Uta Nolte derzeit nur: "kein Kommentar".

Weitere Artikel zu Dacia

Ab Ende Juni in Marokko
Dacia Dokker und Dokker Van werden im neu eröffneten Werk der Renault-Nissan-Allianz im marokkanischen Tanger produziert und sind ab Ende Juni 2012 in Marokko erhältlich. Wann das Modell zu uns kommt, will Dacia in Kürze bekannt geben.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Dacia Dokker: Rumänischer Transportexperte Nach Schräghecklimousine, Kombi, SUV und Van kommt nun auch noch ein Hochdachkombi von der rumänischen Billigmarke. Ob sich der bisherige Erfolg bis ins Unendliche wiederholen lässt?. AutoNEWS2012-05-21T11:15:002012-05-24T11:23:00© AutoNEWSDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumBrühl, 21. Mai 2012 - "Entdecke die Möglichkeiten": Bei dem Werbespruch eines bekannten Möbelhauses kann man sich durchaus auch an Dacia erinnert fühlen. Denn seit die Billigmarke des Renault-Nissan-Konzerns mit dem Logan und dem Sandero erfolgreich war, kommen immer neue Fahrzeuge auf den Markt. Nach einem Kombi und einem SUV folgte kürzlich ein Van und nun wird auch noch ein Hochdachkombi à la Renault Kangoo vorgestellt. Messepremiere ist auf der Auto Expo Casablanca vom 18. bis 27. Mai 2012. Ein Hafenarbeiter mit ein oder zwei Türen Der Dokker ist laut Dacia komplett neu entwickelt worden. Der Name des Newcomers ist vom englischen "dock worker" (Hafenarbeiter) abgeleitet. Er soll besonders viel Innenraum und eine hohe Variabilität bieten. Die fünfsitzige Pkw-Variante Dokker ist wahlweise mit einer oder zwei hinteren Schiebetüren erhältlich. Die Nutzfahrzeugversion Dokker Van ist auf Wunsch ebenfalls mit zwei Schiebetüren lieferbar. Das Frachtraumvolumen zählt zu den besten im Segment der Kompakttransporter, so Dacia. Daten und Preise sowie Motorisierung sind noch nicht bekannt. Der Dokker dürfte jedoch deutlich unter dem neuen Van namens Lodgy positioniert werden, den es ab 9.990 Euro gibt. Zum Vergleich: Den Renault Kangoo wird zu Preisen ab 15.190 Euro verkauft. Zur Beziehung zwischen Renault Kangoo und Dacia Dokker heißt es von Renault-Pressesprecherin Uta Nolte derzeit nur: "kein Kommentar". Weitere Artikel zu Dacia Ab Ende Juni in Marokko Dacia Dokker und Dokker Van werden im neu eröffneten Werk der Renault-Nissan-Allianz im marokkanischen Tanger produziert und sind ab Ende Juni 2012 in Marokko erhältlich. Wann das Modell zu uns kommt, will Dacia in Kürze bekannt geben.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsDacia250047294Der Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaumDer Dacia Dokker verbirgt seine Ähnlichkeit mit dem Renault Kangoo kaum

Meistgelesen

  • Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt(©Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt)

    Gruselkabinett auf Rädern. Es wird ja immer gesagt; das Auge isst mit. Das gilt auch für Autos; schließlich entscheiden sich viele Käufer wegen der Optik für ein bestimmt

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel(©Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel)

    Musiker eilen oft von Auftritt zu Auftritt. Um das Wohl zwischen den Konzerten kümmert sich der österreichische Busunternehmer Artist-Delight; der das Chassis eines S

  • McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS(©McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS)

    Im Juni 2014 wurde bekannt gegeben; dass McLaren den Renn-P1 bauen wird. Jetzt zeigen die Briten die erste animierte Studie des Höllen-Hybriden. Das Modell wird dann in

  • Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack(©Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack)

    Traumfrauen und Traumautos. Manchmal ist es interessanter; wer sich auf der Haube räkelt als was ein Auto unter der Haube hat. Die Kombination von menschlichen und automo

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt