MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/20/2012 | von AutoNEWS

Ein Rolls-Royce wie aus dem Märchen

In Anlehnung an die Märchen aus 1001 Nacht hat Rolls-Royce eine limitierte Sonderauflage des Ghost entwickelt. Eine Bi-Color-Lackierung in warmen Wüstentönen und eine mit arabischen Ornamenten geschmückte Zierlinie zeichnen das Auto aus.


1 von 12
Rolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 Nacht

Rolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 Nacht

Rolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 Nacht

Goodwood (Großbritannien), 20. November 2012 -
Das Bespoke-Programm von Rolls-Royce bietet den Käufern der britischen Luxusautos die Möglichkeit, ihr Fahrzeug nach Wunsch zu individualisieren. Um zu zeigen, was möglich ist, stellen die Briten nun eine limitierte "1001 Nacht"-Kollektion des Ghost vor.

Arabische Ornamente in der "Coachline"
Der "One Thousand and One Nights"-Ghost ist in eine Zweifarb-Lackierung gehüllt. Entlang der Seitenansicht findet sich die von Rolls-Royce so genannte "Coachline". Hinter diesem Namen verbirgt sich eine handgemalte Zierlinie. In diese sind arabisch anmutende Ornamente und ein "Eintausend und eine Nacht"-Schriftzug in arabischer Schrift integriert.

Weitere Artikel zu RollsRoyce

300.000 Euro werden mindestens fällig
Die limitierte Kollektion des Ghost wird in drei Etappen vorgestellt. Jedes Fahrzeug greift ein Thema aus der weltbekannten Märchenreihe "1001 Nacht" auf. Das erste Auto ist mit speziell entwickelten Farben namens "Desert Dusk" und "Desert Dawn" lackiert. Also Sonnenauf- und -untergang in der Wüste. Schauplatz für die Präsentation des ersten Märchen-Ghosts ist die Sharjah International Automobile Show (28. November bis 1. Dezember 2012) in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Fahrzeuge zwei und drei folgen laut Rolls-Royce im ersten und im dritten Quartal 2013. Nähere Informationen gibt es noch nicht. Der Preis für den ersten vorgestellten Ghost liegt bei 242.000 britischen Pfund, also momentan rund 300.000 Euro.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Ein Rolls-Royce wie aus dem Märchen In Anlehnung an die Märchen aus 1001 Nacht hat Rolls-Royce eine limitierte Sonderauflage des Ghost entwickelt. Eine Bi-Color-Lackierung in warmen Wüstentönen und eine mit arabischen Ornamenten geschmückte Zierlinie zeichnen das Auto aus. AutoNEWS2012-11-20T11:20:002012-11-20T11:24:00© AutoNEWSRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtGoodwood (Großbritannien), 20. November 2012 - Das Bespoke-Programm von Rolls-Royce bietet den Käufern der britischen Luxusautos die Möglichkeit, ihr Fahrzeug nach Wunsch zu individualisieren. Um zu zeigen, was möglich ist, stellen die Briten nun eine limitierte "1001 Nacht"-Kollektion des Ghost vor. Arabische Ornamente in der "Coachline" Der "One Thousand and One Nights"-Ghost ist in eine Zweifarb-Lackierung gehüllt. Entlang der Seitenansicht findet sich die von Rolls-Royce so genannte "Coachline". Hinter diesem Namen verbirgt sich eine handgemalte Zierlinie. In diese sind arabisch anmutende Ornamente und ein "Eintausend und eine Nacht"-Schriftzug in arabischer Schrift integriert. Weitere Artikel zu RollsRoyce 300.000 Euro werden mindestens fällig Die limitierte Kollektion des Ghost wird in drei Etappen vorgestellt. Jedes Fahrzeug greift ein Thema aus der weltbekannten Märchenreihe "1001 Nacht" auf. Das erste Auto ist mit speziell entwickelten Farben namens "Desert Dusk" und "Desert Dawn" lackiert. Also Sonnenauf- und -untergang in der Wüste. Schauplatz für die Präsentation des ersten Märchen-Ghosts ist die Sharjah International Automobile Show (28. November bis 1. Dezember 2012) in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Fahrzeuge zwei und drei folgen laut Rolls-Royce im ersten und im dritten Quartal 2013. Nähere Informationen gibt es noch nicht. Der Preis für den ersten vorgestellten Ghost liegt bei 242.000 britischen Pfund, also momentan rund 300.000 Euro.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsRollsRoyce252106944Rolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 NachtRolls-Royce zeigt einen Ghost im Stile von 1001 Nacht

Meistgelesen

  • Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013(©Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013)

    Diese Modelle sind bei Langfingern besonders begehrt. Im Jahr 2013 wurden bundesweit 18.805 kaskoversicherte Autos geklaut. Das belegt die Statistik; die der Gesamtverban

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Bei diesem Diesel muss alles passen(©Bei diesem Diesel muss alles passen)

    BMW spendiert seinem Bestseller 520d einen komplett neuen Motor. Der Vierzylinder-Diesel ist natürlich schneller; sparsamer und wesentlich leiser als bisher. Nur auf dem

  • Her mit dem Hubraum(©Her mit dem Hubraum)

    Nach dem Polo-Facelift im April 2014 ist nun auch der GTI dran. Rein äußerlich ändert sich wenig; unter der Haube dafür umso mehr. Der schnellste Polo kriegt mehr Golf

  • Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014(©Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014)

    Sehenswerte Locations; einzigartige Autos und viel nackte Haut: Das sind die bewährten Zutaten des alljährlich erscheinenden Miss Tuning Kalenders. Jetzt ist die Ausgabe

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Die coolsten Sportwagen der 80er Jahre (© AutoNews)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Tuning(©AutoNEWS)
Tuning: Von verrückt bis genial