MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/19/2012 | von AutoNEWS

Mitsubishi ASX: Facelift fürs SUV

Mitsubishi hat dem ASX fürs neue Modelljahr ein leichtes Facelift verpasst. So wurden Front- und Heckpartie leicht geändert sowie der Innenraum in verschiedenen Bereichen aufgehübscht.


1 von 14
Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013

Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013

Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013

Rüsselsheim, 19. November 2012 - Mitsubishi hat dem ASX fürs neue Modelljahr ein leichtes Facelift verpasst. Die bis dato mattschwarzen Partien an Front und Heckschürze sind einem jetzt nahezu vollständig lackierten Stoßfänger gewichen. Die Einsätze der Nebelscheinwerfer ab der Ausstattungsvariante Invite werden nun von einer Chromspange umrahmt. Zusammen mit einem wabenförmigen Grilleinsatz soll das den Wagen optisch aufwerten. Am Heck gibt es nur wenige Änderungen: Hier werden nur die Reflektoren tiefer positioniert.

Leichte Änderungen im Innenraum
Innen wurden die Zierleisten in den vorderen Türverkleidungen geändert und dem Lenkrad ein schickeres Design verpasst. Die Variante Inform punktet nun mit schwarzen Sitzbezügen sowie einem neuen Radio. Beim Invite gibt es nun abgesetzte Ziernähte bei den Sitzen sowie neue Bedienknöpfe für die Audio-Anlage und den Tempomaten.

Weitere Artikel zu Mitsubishi

Keine Preisänderung
Darüber hinaus gab es leichte Änderungen an Fahrwerk und Lenkung, der Wagen wurde insgesamt dynamischer abgestimmt. An den Preisen hat sich nichts geändert, der ASX ist nach wie vor ab 18.990 Euro für den frontgetriebenen 1.6 MIVEC 2WD Inform mit 117 PS zu haben.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Mitsubishi ASX: Facelift fürs SUV Mitsubishi hat dem ASX fürs neue Modelljahr ein leichtes Facelift verpasst. So wurden Front- und Heckpartie leicht geändert sowie der Innenraum in verschiedenen Bereichen aufgehübscht. AutoNEWS2012-11-19T13:48:002012-11-19T16:27:00© AutoNEWSMit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Rüsselsheim, 19. November 2012 - Mitsubishi hat dem ASX fürs neue Modelljahr ein leichtes Facelift verpasst. Die bis dato mattschwarzen Partien an Front und Heckschürze sind einem jetzt nahezu vollständig lackierten Stoßfänger gewichen. Die Einsätze der Nebelscheinwerfer ab der Ausstattungsvariante Invite werden nun von einer Chromspange umrahmt. Zusammen mit einem wabenförmigen Grilleinsatz soll das den Wagen optisch aufwerten. Am Heck gibt es nur wenige Änderungen: Hier werden nur die Reflektoren tiefer positioniert. Leichte Änderungen im Innenraum Innen wurden die Zierleisten in den vorderen Türverkleidungen geändert und dem Lenkrad ein schickeres Design verpasst. Die Variante Inform punktet nun mit schwarzen Sitzbezügen sowie einem neuen Radio. Beim Invite gibt es nun abgesetzte Ziernähte bei den Sitzen sowie neue Bedienknöpfe für die Audio-Anlage und den Tempomaten. Weitere Artikel zu Mitsubishi Keine Preisänderung Darüber hinaus gab es leichte Änderungen an Fahrwerk und Lenkung, der Wagen wurde insgesamt dynamischer abgestimmt. An den Preisen hat sich nichts geändert, der ASX ist nach wie vor ab 18.990 Euro für den frontgetriebenen 1.6 MIVEC 2WD Inform mit 117 PS zu haben.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsMitsubishi252096856Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013Mit einem leichten Facelift schickt Mitsubishi den ASX ins Modelljahr 2013

Meistgelesen

  • Der neue Unimog: Moderner Klassiker(©Der neue Unimog: Moderner Klassiker)

    63 Jahre extreme Geländetauglichkeit. Ob in der staubtrockenen Wüste Gobi; in der Tundra oder der Taiga Sibiriens; auf der heißen Vulkankraterstraße am Ätna; ganz pragmat

  • Skurrile Autofahrer-Missgeschicke(©Skurrile Autofahrer-Missgeschicke)

    Unfall; Diebstahl; marode Laster: Die Polizei hat im Straßenverkehr genug zu tun. Doch ab und zu sind die Dinge; zu denen unsere Freunde und Helfer gerufen werden; aufseh

  • City-Offroad-SUV Fiat Panda Cross im Test(©City-Offroad-SUV Fiat Panda Cross im Test)

    Ist das der coolste Panda? Fiat gönnt seinem Panda Cross 2014 eine knallige Offroad-Optik und verbesserte Gelände-Fähigkeiten. Das alles hat aber seinen Preis. Erster

  • Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack(©Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack)

    Traumfrauen und Traumautos. Manchmal ist es interessanter; wer sich auf der Haube räkelt als was ein Auto unter der Haube hat. Die Kombination von menschlichen und automo

  • Der BMW 2er Active Tourer im Test(©Der BMW 2er Active Tourer im Test)

    Ein Van. Mit Frontantrieb und Dreizylinder! Für gusseiserne BMW-Fans ist der neue 2er Active Tourer eine Palastrevolution. Wie sich das kompakte Raumfahrzeug fährt;

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt