MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 02/25/2011 | von .

Morgan Three-Wheeler: Weniger ist mehr

Der Three-Wheeler ist die Keimzelle der Firma Morgan. Das Dreirad räumte von 1909 bis 1953 bei Rennen ab. Jetzt legt das Unternehmen den Kult-Flitzer neu auf. Das Motto: Spaß muss nicht teuer sein.


1 von 13
Scharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu auf

Scharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu auf

Scharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu auf

Malvern Link (Großbritannien), 24. Februar 2011 - Er ist die Keimzelle der Firma Morgan: der legendäre Three-Wheeler. Er wurde von 1909 bis 1953 gebaut und verdiente sich hohes Ansehen als erfolgreicher Rennwagen. Jetzt kehrt das Kult-Dreirad in einer Neuauflage zurück. Das Ziel: maximaler Fahrspaß.

Abfangjäger für die Straße
Ein fester Rohrrahmen und zwei Überrollbügel schützen die Passagiere des Zweisitzers. Die Optik des Fahrzeugs orientiert sich eng am historischen Vorbild, oder wie Morgan selbst sagt: Warum das Design ändern, wenn der alte Three-Wheeler bis heute Langstrecken-Geschwindigkeitsrekorde in der Ein-Liter-Klasse hält? Die Aluminiumkarosserie soll laut Hersteller so weit wie möglich an ein Flugzeug erinnern, aber den Insassen mehr Platz als beim Dreirad-Vorbild bieten. Das lederbezogene Cockpit ist mit Flugzeuginstrumenten versehen, um die Sicherheit bemühen sich Überrollbügel hinter Fahrer und Beifahrer.

Die Optik im historischen Stil der britischen Luftwaffe ist gegen Aufpreis zu haben

Die Optik im historischen Stil der britischen Luftwaffe ist gegen Aufpreis zu haben

Nimm zwei
Zum Marktstart 2011 wird der neue Three-Wheeler mit einem Zweizylinder in V-Form des Motorenspezialisten S & S ausgerüstet. Das Aggregat leistet 115 PS. Die Kraftübertragung nimmt ein Fünfganggetriebe von Mazda. In Sachen Sicherheit und Emissionen soll das Fahrzeug von US-amerikanischen und europäischen Zulassungsbehörden abgenommen worden sein. Der Preis des Morgan Three-Wheeler liegt bei 25.000 britischen Pfund ohne Steuern, das sind etwa 30.000 Euro. Gegen Aufpreis gibt es diverse Extras, darunter ein auf Hochglanz polierter Motor, eine Abgasanlage aus rostfreiem Edelstahl oder spezielle Design-Kits. Möglich sind Nationalflaggen, das Morgan-Logo oder ein Look im früheren Stil der US-Luftwaffe und der britischen Royal Air Force.

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Morgan Three-Wheeler: Weniger ist mehr Der Three-Wheeler ist die Keimzelle der Firma Morgan. Das Dreirad räumte von 1909 bis 1953 bei Rennen ab. Jetzt legt das Unternehmen den Kult-Flitzer neu auf. Das Motto: Spaß muss nicht teuer sein. .2011-02-24T16:13:002011-02-25T10:28:00© AutoNEWSScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufMalvern Link (Großbritannien), 24. Februar 2011 - Er ist die Keimzelle der Firma Morgan: der legendäre Three-Wheeler. Er wurde von 1909 bis 1953 gebaut und verdiente sich hohes Ansehen als erfolgreicher Rennwagen. Jetzt kehrt das Kult-Dreirad in einer Neuauflage zurück. Das Ziel: maximaler Fahrspaß. Abfangjäger für die Straße Ein fester Rohrrahmen und zwei Überrollbügel schützen die Passagiere des Zweisitzers. Die Optik des Fahrzeugs orientiert sich eng am historischen Vorbild, oder wie Morgan selbst sagt: Warum das Design ändern, wenn der alte Three-Wheeler bis heute Langstrecken-Geschwindigkeitsrekorde in der Ein-Liter-Klasse hält? Die Aluminiumkarosserie soll laut Hersteller so weit wie möglich an ein Flugzeug erinnern, aber den Insassen mehr Platz als beim Dreirad-Vorbild bieten. Das lederbezogene Cockpit ist mit Flugzeuginstrumenten versehen, um die Sicherheit bemühen sich Überrollbügel hinter Fahrer und Beifahrer. © AutoNEWSDie Optik im historischen Stil der britischen Luftwaffe ist gegen Aufpreis zu haben Nimm zwei Zum Marktstart 2011 wird der neue Three-Wheeler mit einem Zweizylinder in V-Form des Motorenspezialisten S & S ausgerüstet. Das Aggregat leistet 115 PS. Die Kraftübertragung nimmt ein Fünfganggetriebe von Mazda. In Sachen Sicherheit und Emissionen soll das Fahrzeug von US-amerikanischen und europäischen Zulassungsbehörden abgenommen worden sein. Der Preis des Morgan Three-Wheeler liegt bei 25.000 britischen Pfund ohne Steuern, das sind etwa 30.000 Euro. Gegen Aufpreis gibt es diverse Extras, darunter ein auf Hochglanz polierter Motor, eine Abgasanlage aus rostfreiem Edelstahl oder spezielle Design-Kits. Möglich sind Nationalflaggen, das Morgan-Logo oder ein Look im früheren Stil der US-Luftwaffe und der britischen Royal Air Force. 156232492Scharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufScharfes Gerät: Morgan legt den Three-Wheeler neu aufDie Optik im historischen Stil der britischen Luftwaffe ist gegen Aufpreis zu habenDie Optik im historischen Stil der britischen Luftwaffe ist gegen Aufpreis zu haben

Meistgelesen

  • Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt(©Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt)

    Gruselkabinett auf Rädern. Es wird ja immer gesagt; das Auge isst mit. Das gilt auch für Autos; schließlich entscheiden sich viele Käufer wegen der Optik für ein bestimmt

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel(©Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel)

    Musiker eilen oft von Auftritt zu Auftritt. Um das Wohl zwischen den Konzerten kümmert sich der österreichische Busunternehmer Artist-Delight; der das Chassis eines S

  • McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS(©McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS)

    Im Juni 2014 wurde bekannt gegeben; dass McLaren den Renn-P1 bauen wird. Jetzt zeigen die Briten die erste animierte Studie des Höllen-Hybriden. Das Modell wird dann in

  • Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack(©Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack)

    Traumfrauen und Traumautos. Manchmal ist es interessanter; wer sich auf der Haube räkelt als was ein Auto unter der Haube hat. Die Kombination von menschlichen und automo

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt