MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 04/20/2012 | von AutoNEWS

Nobel-Minis im London-Look

Nach Baker Street und Bayswater nun Hyde Park und Green Park: Mini setzt seine Tradition fort, neue Sondermodelle nach Orten in London zu benennen. Das fesche Duo wartet mit einer spannenden Optik auf.


1 von 13
Nobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde Park

Nobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (© links)

Nobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde Park

München, 20. April 2012 - Nach Baker Street und Bayswater nun Hyde Park und Green Park: Mini setzt seine Tradition fort, neue Sondermodelle nach Orten in London zu benennen. Kein Wunder, finden doch in der britischen Hauptstadt im Sommer 2012 die Olympischen Spiele statt.

Welcher Park darfs sein?
Die Modelle Hyde Park und Green Park werden für den normalen Mini und den Clubman angeboten. Das Motorenangebot umfasst zwei Benziner mit 122 und 184 PS sowie zwei 112 und 143 PS starke Diesel. Beide Fahrzeuge sind in Weiß lackiert, auch im Innenraum finden sich weiße Akzente. Beim Mini Hyde Park sind das Dach und die Außenspiegelkappen braun lackiert, hinzu kommen Motorhauben- und Seitenstreifen in der gleichen Farbe. Als Kontrast ist der untere Teil der C-Säulen in Wagenfarbe lackiert. Im Fall des Green Park werden passend zum Namen Dach, Außenspiegelkappen und die Streifen in "British racing green" eingefärbt.

Weitere Artikel zu Mini

Teil des Olympia-Geländes
Im 140 Hektar großen Hyde Park finden zu Olympia 2012 die Triathlon- und Langstreckenschwimmwettbewerbe statt. Der mit 19 Hektar Fläche deutlich kleinere Green Park liegt in der Nähe des Buckingham-Palastes.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Nobel-Minis im London-Look Nach Baker Street und Bayswater nun Hyde Park und Green Park: Mini setzt seine Tradition fort, neue Sondermodelle nach Orten in London zu benennen. Das fesche Duo wartet mit einer spannenden Optik auf. AutoNEWS2012-04-20T09:00:002012-04-20T13:57:00© AutoNEWSNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkMünchen, 20. April 2012 - Nach Baker Street und Bayswater nun Hyde Park und Green Park: Mini setzt seine Tradition fort, neue Sondermodelle nach Orten in London zu benennen. Kein Wunder, finden doch in der britischen Hauptstadt im Sommer 2012 die Olympischen Spiele statt. Welcher Park darfs sein? Die Modelle Hyde Park und Green Park werden für den normalen Mini und den Clubman angeboten. Das Motorenangebot umfasst zwei Benziner mit 122 und 184 PS sowie zwei 112 und 143 PS starke Diesel. Beide Fahrzeuge sind in Weiß lackiert, auch im Innenraum finden sich weiße Akzente. Beim Mini Hyde Park sind das Dach und die Außenspiegelkappen braun lackiert, hinzu kommen Motorhauben- und Seitenstreifen in der gleichen Farbe. Als Kontrast ist der untere Teil der C-Säulen in Wagenfarbe lackiert. Im Fall des Green Park werden passend zum Namen Dach, Außenspiegelkappen und die Streifen in "British racing green" eingefärbt. Weitere Artikel zu Mini Teil des Olympia-Geländes Im 140 Hektar großen Hyde Park finden zu Olympia 2012 die Triathlon- und Langstreckenschwimmwettbewerbe statt. Der mit 19 Hektar Fläche deutlich kleinere Green Park liegt in der Nähe des Buckingham-Palastes.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsMini161140126Nobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde ParkNobles Doppel: Die Mini-Sondermodelle Green Park (links) und Hyde Park

Meistgelesen

  • Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013(©Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013)

    Diese Modelle sind bei Langfingern besonders begehrt. Im Jahr 2013 wurden bundesweit 18.805 kaskoversicherte Autos geklaut. Das belegt die Statistik; die der Gesamtverban

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Bei diesem Diesel muss alles passen(©Bei diesem Diesel muss alles passen)

    BMW spendiert seinem Bestseller 520d einen komplett neuen Motor. Der Vierzylinder-Diesel ist natürlich schneller; sparsamer und wesentlich leiser als bisher. Nur auf dem

  • Her mit dem Hubraum(©Her mit dem Hubraum)

    Nach dem Polo-Facelift im April 2014 ist nun auch der GTI dran. Rein äußerlich ändert sich wenig; unter der Haube dafür umso mehr. Der schnellste Polo kriegt mehr Golf

  • Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014(©Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014)

    Sehenswerte Locations; einzigartige Autos und viel nackte Haut: Das sind die bewährten Zutaten des alljährlich erscheinenden Miss Tuning Kalenders. Jetzt ist die Ausgabe

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Die coolsten Sportwagen der 80er Jahre (© AutoNews)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Tuning(©AutoNEWS)
Tuning: Von verrückt bis genial