MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/19/2012 | von AutoNEWS

So fährt die Polizei im Jahr 2025

Zum neunten Mal findet im Rahmen der LA Auto Show die Design Challenge statt. Aufgabe in diesem Jahr war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwickeln. Wir zeigen die futuristischen Ideen der Designer.


1 von 18
Im Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfen

Im Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfen

Im Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfen

Los Angeles, 15. November 2012 -
Zum neunten Mal findet im Rahmen der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember 2012) die Design Challenge statt. Hersteller aus Deutschland, den USA und Japan konkurrieren diesmal um das ultimative Polizeifahrzeug für das Jahr 2025. Die Entwürfe zeigen zum einen Drohnen-Technologie für das Observieren, Verfolgen und Ergreifen auf dem Land und in der Luft. Zum anderen gibt es Fahrzeuge, die mit erneuerbaren Rohstoffen betrieben werden und mit Scannern die Erdoberfläche durchkämmen. Die Design-Studios von BMW, General Motors, Honda, Mercedes und Subaru gehen an den Start. Wir stellen die Kandidaten und ihre Konzepte vor.

BMW zeigt modulares Fahrzeug
BMW Group Designworks USA entschied sich für die Region Los Angeles, in der es sein Szenario für die Patrouille des Jahres 2025 ansiedelt. Das Team entwarf ein von Polizisten gesteuertes Verfolgungsfahrzeug mit drei angedockten Drohnen. Im Mittelpunkt des Designs steht eine modulare Struktur mit Drohnen-Technologie, die Zusammenspiel und Beweglichkeit verbessert. Von der für zwei Piloten ausgelegten Basisstation können die Drohnen ausschwärmen. Bei einer Verfolgungsjagd in Gegenden mit hohem Verkehrsaufkommen kann sowohl die fliegende Drohne als auch eine der Einzelrad-Drohnen losgeschickt werden, um dem Verdächtigen hinterher zu jagen und Daten an die Basisstation zu übermitteln.

Drei Fahrzeuge von General Motors
Der Entwurf von General Motors namens "Volt Squad" (Volt-Eingreiftruppe) tritt den zukünftigen Herausforderungen eines verstopften Straßensystems mit einer geballten Ladung Hochtechnologie entgegen. Die "Volt Squad" besteht aus drei Fahrzeugen und folgt dem Konzept "Überwachen, Verfolgen und Ergreifen". Jedes Fahrzeug hat im Einsatz eine klar festgelegte Rolle. Es muss für die CHP (California Highway Patrol) höchste Flexibilität, Präsenz und Leistungsfähigkeit bereitstellen.

US-Designer von Honda setzen auf Drohnen
Das Team von Honda Advanced Design hat die CHP Drohnen-Squad entworfen. Das fahrzeugbasierte System für das Jahr 2025 ist darauf ausgelegt, effizient und nahtlos auf den rauen kalifornischen Autobahnen eingesetzt zu werden - ohne eine neue Infrastruktur einzuführen. Die Drohnen-Squad besteht aus einem Doppel-Fahrzeug-System: Die Auto-Drohne fungiert als bemanntes oder unbemanntes Kontrollfahrzeug, das während der Fahrt Moto-Drohnen aussenden kann. Moto-Drohnen sind fahrerlose Motorräder, die man für Sondereinsätze oder Rettungsaktionen aufrüsten kann.

Raupenfahrzeug von Honda aus Japan
Die "CHiPS" 2025-Raupe von Honda R&D Japan bietet Schlüsselfunktionen, die die Zentralstelle der CHP benötigt, um sich für die Veränderungen der Verkehrslage im Jahr 2025 zu rüsten. Das Szenario baut darauf auf, dass Kalifornien in den frühen 2020er Jahren den Verkehr komplett auf nachhaltige Antriebe umgestellt hat. Die von den strengen Umweltauflagen befreiten Fahrzeuge werden immer größer. Gleichzeitig gewinnt Kalifornien seine ehemals florierende Auto-Kultur zurück. Aber in der Übergangsphase zum sicheren automatischen Fahren wird das Verkehrssystem unübersichtlich und kämpft mit großen Herausforderungen. Als Antwort darauf entwarf Honda ein neues dreirädriges Fahrzeug für die CHP, das sportliche Mobilität und Belastbarkeit in schwierigen Verkehrslagen miteinander vereint.

Mercedes nimmt G-Klasse als Vorbild
2025 müssen sich die Gesetzeshüter auf noch vollere Straßen mit elektronisch überwachtem und gelenktem Verkehr, eine stark gewachsene Bevölkerung und ein geändertes Verhalten der Menschen einstellen. Als umweltfreundliches SUV erfüllt der "Mercedes Ener-G-Force" diese Anforderungen und unterstützt Polizei und Einsatzkräfte in jedem Winkel der Erde. Beim Design lehnt sich der Ener-G-Force an die G-Klasse an. Die Offroad-Ikone wird seit den 1970er Jahren produziert und macht sich nun daran, in der formal und technologisch weiterentwickelten Version die Zukunft in Angriff zu nehmen.

Subaru auf der Paradies-Autobahn
Im Szenario der großen Eröffnung der interinsularen Paradies-Autobahn auf Hawaii präsentiert Subaru sein innovatives SHARC (Subaru Highway Automated Response Concept). Dieses Polizeifahrzeug ist eine moderne, bezahlbare und umweltbewusste Lösung für die 24-Stunden-Überwachung der Autobahn und für den schnellen Notfalleinsatz. Es berücksichtigt die strikten Vorschriften für CO2-Emissionen auf Hawaii sowie den weltweiten Trend zu sinkenden Etats für die Autobahnpolizei. Das SHARC ist ein emissionsfreies Fahrzeug, das mit erneuerbaren Energien angetrieben wird. Es kann autonom gesteuert werden, der Personaleinsatz im Streifendienst wird erheblich reduziert.

Kriterienkatalog für die Bewertung
Bei der Beurteilung der Entwürfe legte die Jury folgende Kriterien zugrunde: Wurden die zukünftigen Bedürfnisse nach modernen Technologien berücksichtigt? Hat man sowohl die Geschwindigkeit als auch die Mobilität auf den Autobahn-Systemen der Zukunft beachtet? Wie viel Kreativität steckt im Konzept? Wird es speziellen regionalen Abgas-Standards gerecht? Trägt es Aspekten wie Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit Rechnung? Die Siegertrophäe wird bei einer Veranstaltung im Rahmen der Medientage am 29. November 2012 verliehen.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

So fährt die Polizei im Jahr 2025 Zum neunten Mal findet im Rahmen der LA Auto Show die Design Challenge statt. Aufgabe in diesem Jahr war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwickeln. Wir zeigen die futuristischen Ideen der Designer. AutoNEWS2012-11-19T10:30:002012-11-19T10:54:00© AutoNEWSIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenLos Angeles, 15. November 2012 - Zum neunten Mal findet im Rahmen der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember 2012) die Design Challenge statt. Hersteller aus Deutschland, den USA und Japan konkurrieren diesmal um das ultimative Polizeifahrzeug für das Jahr 2025. Die Entwürfe zeigen zum einen Drohnen-Technologie für das Observieren, Verfolgen und Ergreifen auf dem Land und in der Luft. Zum anderen gibt es Fahrzeuge, die mit erneuerbaren Rohstoffen betrieben werden und mit Scannern die Erdoberfläche durchkämmen. Die Design-Studios von BMW, General Motors, Honda, Mercedes und Subaru gehen an den Start. Wir stellen die Kandidaten und ihre Konzepte vor. BMW zeigt modulares Fahrzeug BMW Group Designworks USA entschied sich für die Region Los Angeles, in der es sein Szenario für die Patrouille des Jahres 2025 ansiedelt. Das Team entwarf ein von Polizisten gesteuertes Verfolgungsfahrzeug mit drei angedockten Drohnen. Im Mittelpunkt des Designs steht eine modulare Struktur mit Drohnen-Technologie, die Zusammenspiel und Beweglichkeit verbessert. Von der für zwei Piloten ausgelegten Basisstation können die Drohnen ausschwärmen. Bei einer Verfolgungsjagd in Gegenden mit hohem Verkehrsaufkommen kann sowohl die fliegende Drohne als auch eine der Einzelrad-Drohnen losgeschickt werden, um dem Verdächtigen hinterher zu jagen und Daten an die Basisstation zu übermitteln. Drei Fahrzeuge von General Motors Der Entwurf von General Motors namens "Volt Squad" (Volt-Eingreiftruppe) tritt den zukünftigen Herausforderungen eines verstopften Straßensystems mit einer geballten Ladung Hochtechnologie entgegen. Die "Volt Squad" besteht aus drei Fahrzeugen und folgt dem Konzept "Überwachen, Verfolgen und Ergreifen". Jedes Fahrzeug hat im Einsatz eine klar festgelegte Rolle. Es muss für die CHP (California Highway Patrol) höchste Flexibilität, Präsenz und Leistungsfähigkeit bereitstellen. US-Designer von Honda setzen auf Drohnen Das Team von Honda Advanced Design hat die CHP Drohnen-Squad entworfen. Das fahrzeugbasierte System für das Jahr 2025 ist darauf ausgelegt, effizient und nahtlos auf den rauen kalifornischen Autobahnen eingesetzt zu werden - ohne eine neue Infrastruktur einzuführen. Die Drohnen-Squad besteht aus einem Doppel-Fahrzeug-System: Die Auto-Drohne fungiert als bemanntes oder unbemanntes Kontrollfahrzeug, das während der Fahrt Moto-Drohnen aussenden kann. Moto-Drohnen sind fahrerlose Motorräder, die man für Sondereinsätze oder Rettungsaktionen aufrüsten kann. Raupenfahrzeug von Honda aus Japan Die "CHiPS" 2025-Raupe von Honda R&D Japan bietet Schlüsselfunktionen, die die Zentralstelle der CHP benötigt, um sich für die Veränderungen der Verkehrslage im Jahr 2025 zu rüsten. Das Szenario baut darauf auf, dass Kalifornien in den frühen 2020er Jahren den Verkehr komplett auf nachhaltige Antriebe umgestellt hat. Die von den strengen Umweltauflagen befreiten Fahrzeuge werden immer größer. Gleichzeitig gewinnt Kalifornien seine ehemals florierende Auto-Kultur zurück. Aber in der Übergangsphase zum sicheren automatischen Fahren wird das Verkehrssystem unübersichtlich und kämpft mit großen Herausforderungen. Als Antwort darauf entwarf Honda ein neues dreirädriges Fahrzeug für die CHP, das sportliche Mobilität und Belastbarkeit in schwierigen Verkehrslagen miteinander vereint. Mercedes nimmt G-Klasse als Vorbild 2025 müssen sich die Gesetzeshüter auf noch vollere Straßen mit elektronisch überwachtem und gelenktem Verkehr, eine stark gewachsene Bevölkerung und ein geändertes Verhalten der Menschen einstellen. Als umweltfreundliches SUV erfüllt der "Mercedes Ener-G-Force" diese Anforderungen und unterstützt Polizei und Einsatzkräfte in jedem Winkel der Erde. Beim Design lehnt sich der Ener-G-Force an die G-Klasse an. Die Offroad-Ikone wird seit den 1970er Jahren produziert und macht sich nun daran, in der formal und technologisch weiterentwickelten Version die Zukunft in Angriff zu nehmen. Subaru auf der Paradies-Autobahn Im Szenario der großen Eröffnung der interinsularen Paradies-Autobahn auf Hawaii präsentiert Subaru sein innovatives SHARC (Subaru Highway Automated Response Concept). Dieses Polizeifahrzeug ist eine moderne, bezahlbare und umweltbewusste Lösung für die 24-Stunden-Überwachung der Autobahn und für den schnellen Notfalleinsatz. Es berücksichtigt die strikten Vorschriften für CO2-Emissionen auf Hawaii sowie den weltweiten Trend zu sinkenden Etats für die Autobahnpolizei. Das SHARC ist ein emissionsfreies Fahrzeug, das mit erneuerbaren Energien angetrieben wird. Es kann autonom gesteuert werden, der Personaleinsatz im Streifendienst wird erheblich reduziert. Kriterienkatalog für die Bewertung Bei der Beurteilung der Entwürfe legte die Jury folgende Kriterien zugrunde: Wurden die zukünftigen Bedürfnisse nach modernen Technologien berücksichtigt? Hat man sowohl die Geschwindigkeit als auch die Mobilität auf den Autobahn-Systemen der Zukunft beachtet? Wie viel Kreativität steckt im Konzept? Wird es speziellen regionalen Abgas-Standards gerecht? Trägt es Aspekten wie Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit Rechnung? Die Siegertrophäe wird bei einer Veranstaltung im Rahmen der Medientage am 29. November 2012 verliehen.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywords252043398Im Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfenIm Rahmen der LA Auto Show findet zum neunten Mal die Design Challenge statt. Die Aufgabe war es, ein Polizeifahrzeug für das Jahr 2025 zu entwerfen

Meistgelesen

  • Hohe Nachfrage, hoher Preis(©Hohe Nachfrage, hoher Preis)

    Die teuersten Oldtimer 2014. Seitdem 1997 das H-Kennzeichen in Deutschland eingeführt wurde; stieg die Zahl der hierzulande zugelassenen Oldtimer stetig an. Im Durchschni

  • Im Kreuzfeuer(©Im Kreuzfeuer)

    Die gepanzerten Autos der Hersteller. Wer wie Spitzenpolitiker ständig prominent unterwegs ist; wird meist in gepanzerten Autos chauffiert. Doch längst setzen nicht nur P

  • Peugeot 208 mit Luft-Hybrid-Technik(©Peugeot 208 mit Luft-Hybrid-Technik)

    Auf dem Pariser Autosalon 2014 stellt Peugeot einen Technologieträger auf 208-Basis vor. Für die Franzosen ist der 208 Hybrid Air 2L ein Schritt in Richtung

  • Prominente und ihre Autos(©Prominente und ihre Autos)

    Welcher Star fährt welches Fahrzeug?. VIP = Luxusschlitten ohne Ende? Von wegen! Häufig suchen sich Promis ihre Fahrzeuge gar nicht selbst aus. Viele Autohersteller stell

  • Test: Der neue Mini Fünftürer(©Test: Der neue Mini Fünftürer)

    Der Dreitürer-Mini bekommt eine fünftürige Karosserie-Version zur Seite gestellt. Das muss doch irgendwie auffallen oder? Deshalb auf ins Heimatland des Mini; nach

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Die coolsten Sportwagen der 80er Jahre (© AutoNews)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Tuning(©AutoNEWS)
Tuning: Von verrückt bis genial