MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 10/15/2012 | von AutoNEWS

Spektakuläre Amphibienfahrzeuge von Iveco

Amphibienfahrzeuge haben eine ganz spezielle Faszination. Der Lkw-Spezialist Iveco zeigt nun zwei spektakuläre Fahrzeuge dieser Gattung - für superreiche Jachteigner und für Rettungseinsätze.


1 von 10
Iveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer Jachten

Iveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer Jachten

Iveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer Jachten

Genua (Italien), 15. Oktober 2012 - Iveco präsentiert zwei spektakuläre Amphibienfahrzeuge. Als Versorgungsvehikel für große Jachten empfiehlt sich der SeaLand, so der Lkw-Hersteller. Das Wasser-und-Land-Mobil wurde von dem Ingenieur Maurizio Zanisi entwickelt, der bereits dem Fiat Panda das Schwimmen beibrachte. Das Ergebnis hieß Panda Terramare4 und wagte sich mit Luftsäcken rund um die Karosserie auch einmal in den Ärmelkanal.

Mit Wasserstrahlantrieb
Auch der SeaLand hat bereits diverse Einsätze hinter sich. So überquerte er in 14 Stunden den Corsica-Kanal, das je nach Route 80 bis 140 Kilometer breite Stück Meer zwischen Korsika und dem italienischen Festland. Basis des SeaLand ist die allradgetriebene Version des Transporters Iveco Daily. Im Wasser wird das Fahrzeug von einem Wasserstrahlantrieb vorangetrieben, der mit einem Dreiliter-Turbodiesel gekoppelt ist. Anders als bei einem normalen Propellerantrieb kann bei einem Jetantrieb der vom Propeller erzeugte Wasserstrahl per Düse in eine beliebige Richtung gesteuert werden. Fahrzeuge mit diesem Antrieb lassen sich besonders flach bauen und gelten als äußerst wendig. Die Reichweite wird beim SeaLand durch Zusatztanks erhöht, die bis zu etwa 300 Liter fassen.

Weitere Artikel zu Iveco

Hochwasser-Helfer auf drei Achsen
Außerdem präsentiert der Lkw-Hersteller den RAVx6 Duffy. Das dreiachsige Amphibienfahrzeug eignet sich mit seinem 6x6-Antrieb für Rettungseinsätze von Feuerwehr oder Zivilschutz, etwa bei Hochwasser. Ein Aggregat vom italienischen LKW-Motorenhersteller FPT sorgt für den Antrieb. Das Fahrwerk basiert auf einer Einzelradaufhängung mit hydropneumatischer Federung. Auf der Straße wird der RAVx6 Duffy so bis zu 85 km/h schnell. Premiere feierten die beiden Amphibienfahrzeuge auf der Genoa International Boat Show, die vom 6. bis zum 14. Oktober 2012 in Genua stattfand.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Spektakuläre Amphibienfahrzeuge von Iveco Amphibienfahrzeuge haben eine ganz spezielle Faszination. Der Lkw-Spezialist Iveco zeigt nun zwei spektakuläre Fahrzeuge dieser Gattung - für superreiche Jachteigner und für Rettungseinsätze. AutoNEWS2012-10-15T15:19:002012-10-15T16:00:00© AutoNEWSIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenGenua (Italien), 15. Oktober 2012 - Iveco präsentiert zwei spektakuläre Amphibienfahrzeuge. Als Versorgungsvehikel für große Jachten empfiehlt sich der SeaLand, so der Lkw-Hersteller. Das Wasser-und-Land-Mobil wurde von dem Ingenieur Maurizio Zanisi entwickelt, der bereits dem Fiat Panda das Schwimmen beibrachte. Das Ergebnis hieß Panda Terramare4 und wagte sich mit Luftsäcken rund um die Karosserie auch einmal in den Ärmelkanal. Mit Wasserstrahlantrieb Auch der SeaLand hat bereits diverse Einsätze hinter sich. So überquerte er in 14 Stunden den Corsica-Kanal, das je nach Route 80 bis 140 Kilometer breite Stück Meer zwischen Korsika und dem italienischen Festland. Basis des SeaLand ist die allradgetriebene Version des Transporters Iveco Daily. Im Wasser wird das Fahrzeug von einem Wasserstrahlantrieb vorangetrieben, der mit einem Dreiliter-Turbodiesel gekoppelt ist. Anders als bei einem normalen Propellerantrieb kann bei einem Jetantrieb der vom Propeller erzeugte Wasserstrahl per Düse in eine beliebige Richtung gesteuert werden. Fahrzeuge mit diesem Antrieb lassen sich besonders flach bauen und gelten als äußerst wendig. Die Reichweite wird beim SeaLand durch Zusatztanks erhöht, die bis zu etwa 300 Liter fassen. Weitere Artikel zu Iveco Hochwasser-Helfer auf drei Achsen Außerdem präsentiert der Lkw-Hersteller den RAVx6 Duffy. Das dreiachsige Amphibienfahrzeug eignet sich mit seinem 6x6-Antrieb für Rettungseinsätze von Feuerwehr oder Zivilschutz, etwa bei Hochwasser. Ein Aggregat vom italienischen LKW-Motorenhersteller FPT sorgt für den Antrieb. Das Fahrwerk basiert auf einer Einzelradaufhängung mit hydropneumatischer Federung. Auf der Straße wird der RAVx6 Duffy so bis zu 85 km/h schnell. Premiere feierten die beiden Amphibienfahrzeuge auf der Genoa International Boat Show, die vom 6. bis zum 14. Oktober 2012 in Genua stattfand.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsIveco251679840Iveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer JachtenIveco SeaLand: Das Amphibienfahrzeug empfiehlt sich unter anderem zur Versorgung großer Jachten

Meistgelesen

  • Basis-Demokratie(©Basis-Demokratie)

    Die Einstiegsmodelle der Hersteller. Darf es ein wenig mehr sein? Nach diesem alten Metzger-Motto verführen uns die Autohersteller zu mehr Ausstattung und größeren Modell

  • Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013(©Die Lieblinge der Auto-Diebe 2013)

    Diese Modelle sind bei Langfingern besonders begehrt. Im Jahr 2013 wurden bundesweit 18.805 kaskoversicherte Autos geklaut. Das belegt die Statistik; die der Gesamtverban

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Auto-Neuheiten 2014(©Auto-Neuheiten 2014)

    Die besten Highlights. Die Spannweite der neuen Autos 2014 ist groß: vom Mini-Fünftürer bis zum neuen S-Klasse Coupé von Mercedes. Wir haben die spannendsten Fahrzeuge fü

  • Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014(©Zwölf Mal Leonie: Miss Tuning Kalender 2014)

    Sehenswerte Locations; einzigartige Autos und viel nackte Haut: Das sind die bewährten Zutaten des alljährlich erscheinenden Miss Tuning Kalenders. Jetzt ist die Ausgabe

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Die coolsten Sportwagen der 80er Jahre (© AutoNews)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Tuning(©AutoNEWS)
Tuning: Von verrückt bis genial