MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 05/23/2012 | von AutoNEWS

Vier neue Modelle im EuroNCAP-Crashtest

Vom Kleinwagen 208 bis zur neuen Mittelklasse-Limousine von BMW: Vier neue Modelle mussten sich nun einem EuroNCAP-Crashtest unterziehen. Die Ergebnisse sind durchwachsen.


1 von 16
BMW 3er: Gesamtergebnis 5 Sterne

BMW 3er: Gesamtergebnis 5 Sterne

BMW 3er: Gesamtergebnis 5 Sterne

Brüssel, 23. Mai 2012 - Im jüngsten EuroNCAP-Crashtest mussten vier neue Modelle zeigen, wie sicher sie sind: der BMW 3er, der Hyundai i30, der Mazda CX-5 und der Peugeot 208. Alle vier erhielten die Bestnote von fünf Sternen. Fortschritte konstatieren die Tester unter anderem in puncto Fußgängerschutz, wo die Anforderungen kürzlich verschärft wurden. In dieser Disziplin erzielte der neue 3er ein löbliches Ergebnis: 78 Prozent sind ein gutes Resultat für ein Fahrzeug ohne aktive Fronthaube. Der Peugeot 208 erhielt 61 Prozent, womit der Kleinwagen die für ein Fünf-Sterne-Ergebnis nötigen 60 Prozent gerade so eben überschritt. Etwas besser schnitten der Mazda CX-5 mit 64 Prozent und der Hyundai i30 mit 67 Prozent ab.

Durchwachsene Ergebnisse
In beiden Seitenaufprall-Szenarien - mit einer seitlich auftreffenden Barriere und mit einem Pfahlaufprall - erzielte der CX-5 als einziger Testkandidat die Maximalpunktzahl. Dagegen zeigte der i30 im Pfahlaufpralltest Schwächen beim Schutz des Fahrer-Brustkorbs. Bei der Kindersicherheit schnitt wiederum der i30 am besten von den vier Kandidaten ab. Zwei Autos, der CX-5 sowie der 3er, bieten automatische Notbremssysteme, die Kollisionen abschwächen oder sogar ganz vermeiden helfen. Beim CX-5 ist das System sogar in den meisten europäischen Ländern serienmäßig - beispielhaft, sagen die EuroNCAP-Tester.

Lob für Anti-Crash-Systeme
Eine ähnliche Technologie wurde mit dem "EuroNCAP Advanced"-Preis ausgezeichnet: Pre Sense front plus von Audi. Das für den Audi A6 erhältliche Anti-Kollisionssystem basiert auf zwei Radarsensoren mit großer Reichweite.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Vier neue Modelle im EuroNCAP-Crashtest Vom Kleinwagen 208 bis zur neuen Mittelklasse-Limousine von BMW: Vier neue Modelle mussten sich nun einem EuroNCAP-Crashtest unterziehen. Die Ergebnisse sind durchwachsen. AutoNEWS2012-05-23T17:15:002012-05-23T17:27:00© AutoNEWSBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBrüssel, 23. Mai 2012 - Im jüngsten EuroNCAP-Crashtest mussten vier neue Modelle zeigen, wie sicher sie sind: der BMW 3er, der Hyundai i30, der Mazda CX-5 und der Peugeot 208. Alle vier erhielten die Bestnote von fünf Sternen. Fortschritte konstatieren die Tester unter anderem in puncto Fußgängerschutz, wo die Anforderungen kürzlich verschärft wurden. In dieser Disziplin erzielte der neue 3er ein löbliches Ergebnis: 78 Prozent sind ein gutes Resultat für ein Fahrzeug ohne aktive Fronthaube. Der Peugeot 208 erhielt 61 Prozent, womit der Kleinwagen die für ein Fünf-Sterne-Ergebnis nötigen 60 Prozent gerade so eben überschritt. Etwas besser schnitten der Mazda CX-5 mit 64 Prozent und der Hyundai i30 mit 67 Prozent ab. Durchwachsene Ergebnisse In beiden Seitenaufprall-Szenarien - mit einer seitlich auftreffenden Barriere und mit einem Pfahlaufprall - erzielte der CX-5 als einziger Testkandidat die Maximalpunktzahl. Dagegen zeigte der i30 im Pfahlaufpralltest Schwächen beim Schutz des Fahrer-Brustkorbs. Bei der Kindersicherheit schnitt wiederum der i30 am besten von den vier Kandidaten ab. Zwei Autos, der CX-5 sowie der 3er, bieten automatische Notbremssysteme, die Kollisionen abschwächen oder sogar ganz vermeiden helfen. Beim CX-5 ist das System sogar in den meisten europäischen Ländern serienmäßig - beispielhaft, sagen die EuroNCAP-Tester. Lob für Anti-Crash-Systeme Eine ähnliche Technologie wurde mit dem "EuroNCAP Advanced"-Preis ausgezeichnet: Pre Sense front plus von Audi. Das für den Audi A6 erhältliche Anti-Kollisionssystem basiert auf zwei Radarsensoren mit großer Reichweite.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywords250069685BMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 SterneBMW 3er: Gesamtergebnis 5 Sterne

Meistgelesen

  • Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt(©Igitt! Die häßlichsten Autos der Welt)

    Gruselkabinett auf Rädern. Es wird ja immer gesagt; das Auge isst mit. Das gilt auch für Autos; schließlich entscheiden sich viele Käufer wegen der Optik für ein bestimmt

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel(©Setra S 411 HD: Fahrendes Hotel)

    Musiker eilen oft von Auftritt zu Auftritt. Um das Wohl zwischen den Konzerten kümmert sich der österreichische Busunternehmer Artist-Delight; der das Chassis eines S

  • McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS(©McLaren P1 GTR: Rund 1.000-Hybrid-PS)

    Im Juni 2014 wurde bekannt gegeben; dass McLaren den Renn-P1 bauen wird. Jetzt zeigen die Briten die erste animierte Studie des Höllen-Hybriden. Das Modell wird dann in

  • Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack(©Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack)

    Traumfrauen und Traumautos. Manchmal ist es interessanter; wer sich auf der Haube räkelt als was ein Auto unter der Haube hat. Die Kombination von menschlichen und automo

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt