MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/20/2012 | von AutoNEWS

Von Ford bis Hörmann: Werbe-Ikone Schumi

Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Doch das ist nicht der erste Werbevertrag der Formel-1-Legende. Schumi warb auch für viele Automarken.


1 von 12
Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Steinhagen, 13. November 2012 - Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Bekannt ist das Unternehmen für die Herstellung von Türen und Toren. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister freut sich schon auf den Job nach Abschluss seiner Formel-1-Karriere in diesem Jahr.

Vom Escort zum Seicento
Schon seit den Anfängen seiner Motorsportkarriere sei ihm die Marke Hörmann ein Begriff gewesen. Der Grund: Die Tore auf der Schumacher-Kartbahn in Kerpen stammten von dort, so die Rennlegende. Immerhin: Erstmals seit der Hörmann-Firmengründung im Jahr 1935 wirbt das Unternehmen mit einem Prominenten. Für Michael Schumacher ist es nicht der erste Werbevertrag. Im Zuge seines ersten WM-Titels legte Ford ein Escort XR3i Cabrio "Michael Schumacher" auf. Ebenfalls Sondermodelle brachte Fiat auf den Markt, als Schumacher für Ferrari fuhr. Hier gab es sogar einen kleinen Seicento im Schumi-Outfit.

Weitere Artikel zu Ferrari

Uhren, Schuhe, Wasser
Seit seinem Comeback bei Mercedes wirbt Schumacher für den Stern, bekannt ist sein Werbespot im SLS AMG. Damit nicht genug: Der Formel-1-Star trinkt gerne Rossbacher-Mineralwasser, trägt Luxusuhren von Audemars Piguet und Schuhe von Navyboot. Wer weiß, vielleicht kommt nun das Schumi-Spezial-Rolltor.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Von Ford bis Hörmann: Werbe-Ikone Schumi Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Doch das ist nicht der erste Werbevertrag der Formel-1-Legende. Schumi warb auch für viele Automarken. AutoNEWS2012-11-20T09:00:002012-11-20T09:47:00© AutoNEWSAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenSteinhagen, 13. November 2012 - Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Bekannt ist das Unternehmen für die Herstellung von Türen und Toren. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister freut sich schon auf den Job nach Abschluss seiner Formel-1-Karriere in diesem Jahr. Vom Escort zum Seicento Schon seit den Anfängen seiner Motorsportkarriere sei ihm die Marke Hörmann ein Begriff gewesen. Der Grund: Die Tore auf der Schumacher-Kartbahn in Kerpen stammten von dort, so die Rennlegende. Immerhin: Erstmals seit der Hörmann-Firmengründung im Jahr 1935 wirbt das Unternehmen mit einem Prominenten. Für Michael Schumacher ist es nicht der erste Werbevertrag. Im Zuge seines ersten WM-Titels legte Ford ein Escort XR3i Cabrio "Michael Schumacher" auf. Ebenfalls Sondermodelle brachte Fiat auf den Markt, als Schumacher für Ferrari fuhr. Hier gab es sogar einen kleinen Seicento im Schumi-Outfit. Weitere Artikel zu Ferrari Uhren, Schuhe, Wasser Seit seinem Comeback bei Mercedes wirbt Schumacher für den Stern, bekannt ist sein Werbespot im SLS AMG. Damit nicht genug: Der Formel-1-Star trinkt gerne Rossbacher-Mineralwasser, trägt Luxusuhren von Audemars Piguet und Schuhe von Navyboot. Wer weiß, vielleicht kommt nun das Schumi-Spezial-Rolltor.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsFerrari252008385Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Meistgelesen

  • Vergängliche Auto-Legenden(©Vergängliche Auto-Legenden)

    Schönheiten vom Schrott. Dieses Mal können wir mit Fug und Recht behaupten: Diese Bildergalerie ist Schrott. Aber nicht; was Sie jetzt denken. Vielmehr geht es um Schönhe

  • Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015(©Die besten Making-of-Bilder: So schön wird der Pirelli Kalender 2015)

    Der US-Starfotograf Steven Meisel ist Herr über den Pirelli Kalender 2015. Auf zwölf erotischen Motiven inszeniert er das Who-is-who der Topmodel-Branche. Sehen Sie bei

  • Einen Big Mac mit V8, bitte!(©Einen Big Mac mit V8, bitte!)

    Die fettesten Pick-ups und SUVs aus den USA. Ob Hamburger oder Hotels: In den USA ist vieles mindestens eine Nummer größer. Das gilt auch für die Autos. Mit einem VW Up b

  • Aston Martin Lagonda: Viertürige Sport-Limousine(©Aston Martin Lagonda: Viertürige Sport-Limousine)

    Schon 2008 kündigte Aston-Martin-Boss Ulrich Bez eine Lagonda-Studie zum 100. Firmenjubiläum an. Das Ergebnis ist der höchst-exklusive Aston Martin Lagonda; eine

  • Vom Traum zur Realität(©Vom Traum zur Realität)

    Diese Messe-Studien wurden Wirklichkeit. Concept Cars und Fahrzeugstudien sind dazu da; damit sich die Autodesigner austoben können. Denkt man. Doch immer häufiger sieht

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt