MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/20/2012 | von AutoNEWS

Von Ford bis Hörmann: Werbe-Ikone Schumi

Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Doch das ist nicht der erste Werbevertrag der Formel-1-Legende. Schumi warb auch für viele Automarken.


1 von 12
Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Steinhagen, 13. November 2012 - Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Bekannt ist das Unternehmen für die Herstellung von Türen und Toren. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister freut sich schon auf den Job nach Abschluss seiner Formel-1-Karriere in diesem Jahr.

Vom Escort zum Seicento
Schon seit den Anfängen seiner Motorsportkarriere sei ihm die Marke Hörmann ein Begriff gewesen. Der Grund: Die Tore auf der Schumacher-Kartbahn in Kerpen stammten von dort, so die Rennlegende. Immerhin: Erstmals seit der Hörmann-Firmengründung im Jahr 1935 wirbt das Unternehmen mit einem Prominenten. Für Michael Schumacher ist es nicht der erste Werbevertrag. Im Zuge seines ersten WM-Titels legte Ford ein Escort XR3i Cabrio "Michael Schumacher" auf. Ebenfalls Sondermodelle brachte Fiat auf den Markt, als Schumacher für Ferrari fuhr. Hier gab es sogar einen kleinen Seicento im Schumi-Outfit.

Weitere Artikel zu Ferrari

Uhren, Schuhe, Wasser
Seit seinem Comeback bei Mercedes wirbt Schumacher für den Stern, bekannt ist sein Werbespot im SLS AMG. Damit nicht genug: Der Formel-1-Star trinkt gerne Rossbacher-Mineralwasser, trägt Luxusuhren von Audemars Piguet und Schuhe von Navyboot. Wer weiß, vielleicht kommt nun das Schumi-Spezial-Rolltor.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Von Ford bis Hörmann: Werbe-Ikone Schumi Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Doch das ist nicht der erste Werbevertrag der Formel-1-Legende. Schumi warb auch für viele Automarken. AutoNEWS2012-11-20T09:00:002012-11-20T09:47:00© AutoNEWSAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenSteinhagen, 13. November 2012 - Der Coup ist gelungen: Michael Schumacher wird ab 2013 Markenbotschafter der Hörmann-Gruppe. Bekannt ist das Unternehmen für die Herstellung von Türen und Toren. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister freut sich schon auf den Job nach Abschluss seiner Formel-1-Karriere in diesem Jahr. Vom Escort zum Seicento Schon seit den Anfängen seiner Motorsportkarriere sei ihm die Marke Hörmann ein Begriff gewesen. Der Grund: Die Tore auf der Schumacher-Kartbahn in Kerpen stammten von dort, so die Rennlegende. Immerhin: Erstmals seit der Hörmann-Firmengründung im Jahr 1935 wirbt das Unternehmen mit einem Prominenten. Für Michael Schumacher ist es nicht der erste Werbevertrag. Im Zuge seines ersten WM-Titels legte Ford ein Escort XR3i Cabrio "Michael Schumacher" auf. Ebenfalls Sondermodelle brachte Fiat auf den Markt, als Schumacher für Ferrari fuhr. Hier gab es sogar einen kleinen Seicento im Schumi-Outfit. Weitere Artikel zu Ferrari Uhren, Schuhe, Wasser Seit seinem Comeback bei Mercedes wirbt Schumacher für den Stern, bekannt ist sein Werbespot im SLS AMG. Damit nicht genug: Der Formel-1-Star trinkt gerne Rossbacher-Mineralwasser, trägt Luxusuhren von Audemars Piguet und Schuhe von Navyboot. Wer weiß, vielleicht kommt nun das Schumi-Spezial-Rolltor.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsFerrari252008385Als Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werbenAls Ferrari-Pilot durfte Michael Schumacher für flotte Wagen wie diesen 599 GTB Fiorano werben

Meistgelesen

  • Die neuen Autos des FC Bayern München(©Die neuen Autos des FC Bayern München)

    Jedes Jahr bekommen die Spieler des FC Bayern München ihre neuen Audi-Dienstwagen überreicht. Dieses Mal fand die Übergabe in Neuburg an der Donau statt. Wir zeigen

  • Ferrari F80-Concept: Das 500-kmh-Hypercar(©Ferrari F80-Concept: Das 500-kmh-Hypercar)

    Er hat Transportation Design im kalifornischen Pasadena studiert und behauptet von sich selbst; er wäre verliebt in Design. Adriano Raeli zeigte jetzt seine Designstudie

  • Der extremste Camper der Welt(©Der extremste Camper der Welt)

    Was passiert; wenn man seiner kleinen Tochter das ultimative Abenteuergefährt bauen will und zufällig eine Firma hat; die sowas professionell macht? Der KiraVan

  • Die Winzlinge von Peel: P50 und Trident(©Die Winzlinge von Peel: P50 und Trident)

    Der Peel P50 steht seit nunmehr 50 Jahren im Guinness-Buch der Rekorde; als das kleinste Serienauto der Welt. Wenn britischer Humor ein Produkt wäre; es wäre ein

  • Pirelli-Kalender 2014(©Pirelli-Kalender 2014)

    The Cal wird 50 Jahre alt . Pirelli Kalender 2014: Die Aufnahme aus dem Jahr 1985 stammt von Helmut Newton

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Youngtimer (© AutoNEWS)
Pirelli Kalender(©Pirelli Kalender 2014)
Pirelli-Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt