MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/16/2012 | von AutoNEWS

VW Beetle Cabrio: Exklusiver Start

Mit dem neuen VW Beetle Cabrio kommt die wohl schönste Neuinterpretation des klassischen Käfers. Ab sofort ist der luftige Neukäfer bestellbar. Zum Start gibt es zudem besonders luxuriöse Varianten.


1 von 6
VW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-Ausstattungen

VW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-Ausstattungen

VW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-Ausstattungen

Wolfsburg, 16. November 2012 - Mit dem neuen VW Beetle Cabrio kommt die wohl schönste Neuinterpretation des klassischen Käfers. Ab sofort ist der luftige Neukäfer bestellbar. Sein Preis beginnt bei 21.350 Euro für den 1.2 TSI mit 105 PS. Das sind 4.200 Euro mehr als für den geschlossenen Beetle.

Drei Benziner, zwei Diesel
Die Grund-Ausstattungslinien heißen Beetle, Design und Sport. Das Käfer-Cabrio gibt es hierzulande nur mit direkteinspritzenden Vierzylinder-Turbomotoren: Drei Ottos mit 105, 160 und 200 PS sowie zwei Diesel mit 105 und 140 PS. Jeder dieser Motoren kann optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Je nach Motorisierung steht es mit sechs oder sieben Gängen bereit.

Weitere Artikel zu VW

Themenmodelle und R-Line-Pakete
Zur Markteinführung im Februar 2013 sind so genannte Themenmodelle mit Käfer-Stilelementen der 50er-, 60er- und 70er-Jahre ebenso verfügbar wie Bestandteile der sportlichen R-Line. Zusammengefasst in zwei Paketen ab 1.305 Euro sorgen unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder, Stoßfänger im R-Styling sowie Einstiegsleisten aus Aluminium mit R-Line-Logo für Blickfänge.

Exclusive-Ausstattung: Fürs Coupé und Cabrio
Wer es lieber nobel mag, sollte zur Exclusive-Ausstattung greifen, mit der sich Design und Sport aufwerten lässt. Dazu gehören 18-Zöller mit glanzgedrehter Oberfläche, eine Radsicherung mit erweitertem Diebstahlschutz sowie eine Reifendruckkontrollanzeige. Für den Innenraum sind drei Ledersitze wahlweise in Beige, Braun und Schwarz, jeweils mit Rautensteppung, zu haben. Obendrauf gibt es ein schwarzes Armaturenbrett, Edelstahl-Einstiegsleisten mit Schriftzug "Volkswagen Exclusive", ein Drei-Speichen-Lederlenkrad, Ledermäntel für Schalthebelknauf, Handbremshebelgriff und Mittelarmlehne sowie Sportsitze. Das Beetle-Coupé mit "Exclusive" Design ist ab 22.650 Euro zu haben, der Beetle "Exclusive" Sport ab 26.550 Euro. Beim Cabrio kostet "Exclusive" Design 26.775 Euro und "Exclusive" Sport ist ab 30.500 Euro zu haben.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

VW Beetle Cabrio: Exklusiver Start Mit dem neuen VW Beetle Cabrio kommt die wohl schönste Neuinterpretation des klassischen Käfers. Ab sofort ist der luftige Neukäfer bestellbar. Zum Start gibt es zudem besonders luxuriöse Varianten. AutoNEWS2012-11-16T11:37:002012-11-16T16:30:00© AutoNEWSVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenWolfsburg, 16. November 2012 - Mit dem neuen VW Beetle Cabrio kommt die wohl schönste Neuinterpretation des klassischen Käfers. Ab sofort ist der luftige Neukäfer bestellbar. Sein Preis beginnt bei 21.350 Euro für den 1.2 TSI mit 105 PS. Das sind 4.200 Euro mehr als für den geschlossenen Beetle. Drei Benziner, zwei Diesel Die Grund-Ausstattungslinien heißen Beetle, Design und Sport. Das Käfer-Cabrio gibt es hierzulande nur mit direkteinspritzenden Vierzylinder-Turbomotoren: Drei Ottos mit 105, 160 und 200 PS sowie zwei Diesel mit 105 und 140 PS. Jeder dieser Motoren kann optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Je nach Motorisierung steht es mit sechs oder sieben Gängen bereit. Weitere Artikel zu VW Themenmodelle und R-Line-Pakete Zur Markteinführung im Februar 2013 sind so genannte Themenmodelle mit Käfer-Stilelementen der 50er-, 60er- und 70er-Jahre ebenso verfügbar wie Bestandteile der sportlichen R-Line. Zusammengefasst in zwei Paketen ab 1.305 Euro sorgen unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder, Stoßfänger im R-Styling sowie Einstiegsleisten aus Aluminium mit R-Line-Logo für Blickfänge. Exclusive-Ausstattung: Fürs Coupé und Cabrio Wer es lieber nobel mag, sollte zur Exclusive-Ausstattung greifen, mit der sich Design und Sport aufwerten lässt. Dazu gehören 18-Zöller mit glanzgedrehter Oberfläche, eine Radsicherung mit erweitertem Diebstahlschutz sowie eine Reifendruckkontrollanzeige. Für den Innenraum sind drei Ledersitze wahlweise in Beige, Braun und Schwarz, jeweils mit Rautensteppung, zu haben. Obendrauf gibt es ein schwarzes Armaturenbrett, Edelstahl-Einstiegsleisten mit Schriftzug "Volkswagen Exclusive", ein Drei-Speichen-Lederlenkrad, Ledermäntel für Schalthebelknauf, Handbremshebelgriff und Mittelarmlehne sowie Sportsitze. Das Beetle-Coupé mit "Exclusive" Design ist ab 22.650 Euro zu haben, der Beetle "Exclusive" Sport ab 26.550 Euro. Beim Cabrio kostet "Exclusive" Design 26.775 Euro und "Exclusive" Sport ist ab 30.500 Euro zu haben.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsVW252064734VW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-AusstattungenVW Beetle Cabrio: Zum Marktstart gibt es auch Exclusive-Ausstattungen

Meistgelesen

  • Wunschkonzert auf Rädern(©Wunschkonzert auf Rädern)

    Autos; die wir auch gerne hierzulande kaufen würden. Andere Länder; andere Geschmäcker: Das gilt auch für Autos. In den USA ist Größe gefragt; in Japan kleine Formate und

  • Bertis Porsche(©Bertis Porsche)

    Worauf die Kicker einst abfuhren. Was wäre ein Spitzenfußballer ohne einen coolen fahrbaren Untersatz? Ob Beckenbauer oder Overath: Schon immer ließen es die Stars in Sac

  • Die gefährlichsten Straßen der Welt(©Die gefährlichsten Straßen der Welt)

    Am Rande des Abgrunds. Sonne; Strand und Relaxen ist nicht Ihr Ding? Dann haben wir etwas für Sie: Wie wäre es mit einem Ausflug auf die gefährlichsten Straßen dieser Erd

  • Pirelli-Kalender 2014(©Pirelli-Kalender 2014)

    The Cal wird 50 Jahre alt . Pirelli Kalender 2014: Die Aufnahme aus dem Jahr 1985 stammt von Helmut Newton

  • Mini überarbeitet den Countryman(©Mini überarbeitet den Countryman)

    Der Mini Countryman kam schon 2010 auf den Markt. Für das neue Modelljahr kriegt der Landgänger nicht nur ein ganz leichtes Facelift verpasst; auch die Motoren und

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

  • Singles aus Ihrer Nähe

    Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden und unkompliziert Singles kennenlernen.

  • Lotto online spielen

    Bequem online den Lotto-Spielschein ausfüllen und digital einreichen. Das müssen Sie beim Tippen im Internet beachten. Erfahren Sie mehr...

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt