MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 11/29/2012 | von AutoNEWS

Sportler-Test: So packts der stärkste Caddy

Zum 30-jährigen Jubiläum des VW Caddy haben die Wolfsburger das Sondermodell "Edition 30" auf den Markt gebracht. Wir haben es mit der starken 170-PS-Topmotorisierung getestet.


1 von 20
Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30

Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30

Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30

Haar, 13. November 2012
In den letzten 30 Jahren ist viel passiert: Die Wiedervereinigung Deutschlands, der Weg vom Walkman zum Musikhandy und die Weiterentwicklung des VW Caddy als Pick-up auf Basis des Golf I zum beliebten Familien­-Van. Anlässlich des 30-jährigen Caddy-Jubiläums haben die Wolfsburger ein Sondermodell auf den Markt gebracht: die Edition 30. Die Editions-Auflage unterscheidet sich optisch durch ein schwarz lackiertes Dach, schicke 17-Zoll-Alus und Schriftzüge an der Karosserie vom Serienmodell. Interessant aber ist vor allem das, was unter der Haube sitzt. Ein Zweiliter-Diesel mit mächtigen 170 PS lässt das Editionsmodell zum leistungsstärksten Caddy aller Zeiten werden. Wir waren mit ihm auf Deutschlandreise.

Viel Raum für Gepäck
Der Caddy tritt nicht nur außen durchgestylt auf, auch der Innenraum unseres Urlaubsautos gefällt uns richtig gut. Sitze mit Alcantara-Bezügen und Elementen aus Leder lassen das Interieur hochwertig erscheinen. Schon beim Packen für die große Fahrt merken wir: Der Wagen bietet ausreichend Möglichkeiten, um das Gepäck sicher zu verstauen. Durch das Umklappen und Wickeln der Rücksitze lässt sich der Platz für unser Urlaubsgepäck deutlich vergrößern. Der Blick nach hinten wird während der Fahrt nur unwesentlich eingeschränkt, da der Boden des Kofferraumes sehr niedrig angesetzt ist.

Weitere Artikel zu VW

Spitze von 200 km/h
Die bequemen Sitze, das gut abgestimmte Fahrwerk und die direkte Lenkung überzeugen uns während der über 2.000 Kilometer langen Testfahrt täglich aufs Neue. Auf normalen Asphaltstraßen ist der Caddy komfortabel gefedert, auf der Kurvenstrecke zeigt der Unterbau sogar dynamische Qualitäten. Das lässt auch einen sportlichen Fahrstil zu. Der bereits aus dem Drehzahlkeller durchzugsstarke Diesel tut ein Übriges, um Spaß beim Vorankommen zu haben. Dazu passt das Doppelkupplungsgetriebe DSG, das seine sechs Gänge bei normaler Fahrweise sanft wechselt und die Schaltvorgänge nur bei Vollgas-Sprints spüren lässt. Erstaunlich: Der Caddy schafft eine fast schon sportlich anmutende Spitze von fast 200 km/h. Wer die volle Leistung häufig abfordert, muss allerdings an der Tankstelle draufzahlen. Wir haben bei unserer Fahrt über Landstraßen, Autobahnen und durch Städte durchschnittlich knapp acht Liter auf 100 Kilometer verbraucht, VW nennt einen Schnitt von 6,3 Liter.

Fazit:
Der VW Caddy Edition 30 überzeugt zum einen mit den Eigenschaften der Serienversion: Viel Stauraum, angenehmes Fahrwerk, gute Lenkung. Das Sondermodell bietet aber weitaus mehr. Der 170-PS-Dieselmotor und die optischen Besonderheiten machen den VW Caddy Edition 30 zu einem Auto, das Modernes und Praktisches vereint. Wir hoffen, dass es den VW Caddy auch in den kommenden 30 Jahren noch geben wird und wir uns dann über eine Edition 60 freuen dürfen.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Sportler-Test: So packts der stärkste Caddy Zum 30-jährigen Jubiläum des VW Caddy haben die Wolfsburger das Sondermodell "Edition 30" auf den Markt gebracht. Wir haben es mit der starken 170-PS-Topmotorisierung getestet. AutoNEWS2012-11-12T12:16:002012-11-29T10:39:00© AutoNEWSZum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Haar, 13. November 2012 In den letzten 30 Jahren ist viel passiert: Die Wiedervereinigung Deutschlands, der Weg vom Walkman zum Musikhandy und die Weiterentwicklung des VW Caddy als Pick-up auf Basis des Golf I zum beliebten Familien­-Van. Anlässlich des 30-jährigen Caddy-Jubiläums haben die Wolfsburger ein Sondermodell auf den Markt gebracht: die Edition 30. Die Editions-Auflage unterscheidet sich optisch durch ein schwarz lackiertes Dach, schicke 17-Zoll-Alus und Schriftzüge an der Karosserie vom Serienmodell. Interessant aber ist vor allem das, was unter der Haube sitzt. Ein Zweiliter-Diesel mit mächtigen 170 PS lässt das Editionsmodell zum leistungsstärksten Caddy aller Zeiten werden. Wir waren mit ihm auf Deutschlandreise. Viel Raum für Gepäck Der Caddy tritt nicht nur außen durchgestylt auf, auch der Innenraum unseres Urlaubsautos gefällt uns richtig gut. Sitze mit Alcantara-Bezügen und Elementen aus Leder lassen das Interieur hochwertig erscheinen. Schon beim Packen für die große Fahrt merken wir: Der Wagen bietet ausreichend Möglichkeiten, um das Gepäck sicher zu verstauen. Durch das Umklappen und Wickeln der Rücksitze lässt sich der Platz für unser Urlaubsgepäck deutlich vergrößern. Der Blick nach hinten wird während der Fahrt nur unwesentlich eingeschränkt, da der Boden des Kofferraumes sehr niedrig angesetzt ist. Weitere Artikel zu VW Spitze von 200 km/h Die bequemen Sitze, das gut abgestimmte Fahrwerk und die direkte Lenkung überzeugen uns während der über 2.000 Kilometer langen Testfahrt täglich aufs Neue. Auf normalen Asphaltstraßen ist der Caddy komfortabel gefedert, auf der Kurvenstrecke zeigt der Unterbau sogar dynamische Qualitäten. Das lässt auch einen sportlichen Fahrstil zu. Der bereits aus dem Drehzahlkeller durchzugsstarke Diesel tut ein Übriges, um Spaß beim Vorankommen zu haben. Dazu passt das Doppelkupplungsgetriebe DSG, das seine sechs Gänge bei normaler Fahrweise sanft wechselt und die Schaltvorgänge nur bei Vollgas-Sprints spüren lässt. Erstaunlich: Der Caddy schafft eine fast schon sportlich anmutende Spitze von fast 200 km/h. Wer die volle Leistung häufig abfordert, muss allerdings an der Tankstelle draufzahlen. Wir haben bei unserer Fahrt über Landstraßen, Autobahnen und durch Städte durchschnittlich knapp acht Liter auf 100 Kilometer verbraucht, VW nennt einen Schnitt von 6,3 Liter.Fazit: Der VW Caddy Edition 30 überzeugt zum einen mit den Eigenschaften der Serienversion: Viel Stauraum, angenehmes Fahrwerk, gute Lenkung. Das Sondermodell bietet aber weitaus mehr. Der 170-PS-Dieselmotor und die optischen Besonderheiten machen den VW Caddy Edition 30 zu einem Auto, das Modernes und Praktisches vereint. Wir hoffen, dass es den VW Caddy auch in den kommenden 30 Jahren noch geben wird und wir uns dann über eine Edition 60 freuen dürfen.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsVW252029253Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30Zum 30-jährigen Jubiläum gibt es nun das Sondermodell VW Caddy Edition 30

Meistgelesen

  • Wunschkonzert auf Rädern(©Wunschkonzert auf Rädern)

    Autos; die wir auch gerne hierzulande kaufen würden. Andere Länder; andere Geschmäcker: Das gilt auch für Autos. In den USA ist Größe gefragt; in Japan kleine Formate und

  • Bertis Porsche(©Bertis Porsche)

    Worauf die Kicker einst abfuhren. Was wäre ein Spitzenfußballer ohne einen coolen fahrbaren Untersatz? Ob Beckenbauer oder Overath: Schon immer ließen es die Stars in Sac

  • Die gefährlichsten Straßen der Welt(©Die gefährlichsten Straßen der Welt)

    Am Rande des Abgrunds. Sonne; Strand und Relaxen ist nicht Ihr Ding? Dann haben wir etwas für Sie: Wie wäre es mit einem Ausflug auf die gefährlichsten Straßen dieser Erd

  • Pirelli-Kalender 2014(©Pirelli-Kalender 2014)

    The Cal wird 50 Jahre alt . Pirelli Kalender 2014: Die Aufnahme aus dem Jahr 1985 stammt von Helmut Newton

  • Mini überarbeitet den Countryman(©Mini überarbeitet den Countryman)

    Der Mini Countryman kam schon 2010 auf den Markt. Für das neue Modelljahr kriegt der Landgänger nicht nur ein ganz leichtes Facelift verpasst; auch die Motoren und

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Miss Tuning Kalender 2014(©Messe Friedrichshafen/Tuningworld Bodensee)
Miss Tuning Kalender 2014
.(©Bing Maps)
Bing Maps: Sehen Sie Ihre Stadt von Oben

Partnerangebote

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt