MSN AutoMSN Auto
Aktualisiert: 06/28/2012 | von AutoNEWS

Geht ab: Irmscher Roadster Turbo Supersport

Da geht was: Beim Irmscher Roadster Turbo treffen 265 PS auf wenig mehr als 700 Kilogramm. Jetzt legen die Schwaben die extrem limitierte Sonderversion Supersport auf. Und die ist gar nicht mal so teuer.


1 von 8
Beim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm Gewicht

Beim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm Gewicht

Beim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm Gewicht

Remshalden, 28. Juni 2012 - Irmscher ist eine der vielen Firmen, die eine Interpretation des berühmten Lotus Super Seven anbieten. Jetzt gibt es den Irmscher Roadster Turbo als streng limitiertes Sondermodell namens Supersport. Es hebt sich durch Änderungen an der Karosserie und eine besondere Farbgestaltung von den normalen Roadster-Varianten der Schwaben ab.

Fast komplett ohne Komfort
Unter der Alu-Kunststoff-Karosserie steckt ein Stahlgitter-Rohrrahmen. Für mächtig Dampf sorgt ein 2,0-Liter-Turbomotor mit 265 PS und 400 Newtonmeter maximalem Drehmoment. Die Leistung trifft auf ein Gesamtgewicht von lediglich 725 Kilogramm. Damit der Zweisitzer nachhaltig verzögert werden kann, spendiert Irmscher ihm eine Sportbremsanlage. Dazu kommen Sportreifen und eine knackige Fahrwerks- und Leistungscharakteristik. Puristen werden über die eingebaute Heizung, die Lüftung, Einstecktüren sowie die Persenning plus wasserdichtem Faltverdeck die Nase rümpfen. Allerdings kann man so auch auf längere Touren gehen, ohne böse Überraschungen fürchten zu müssen. Das kann schon eher beim Fahren vorkommen, wenn mal wieder das Talent und danach die Straße ausgeht: Denn der Roadster ist eine fahrhilfenfreie Zone. An den Achsen drehen sich hauseigene Felgen im Fünfspeichen-Design.

Weitere Artikel zu Irmscher

Nur 25 Exemplare des Supersport
Der Roadster Turbo "Supersport" entsteht bei Irmscher in Handarbeit. Nur 25 Exemplare werden in dieser Konfiguration gefertigt und alle werden mit einem Zertifikat ausgeliefert. 49.900 Euro rufen die Schwaben für das Sondermodell auf. Wer sich selbst einmal als Autobauer versuchen möchte, kann den Irmscher Roadster auch als Bausatz erwerben.

Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

  • Finden Sie hier ihren neuen Gebrauchtwagen

Sponsored Links

Geht ab: Irmscher Roadster Turbo Supersport Da geht was: Beim Irmscher Roadster Turbo treffen 265 PS auf wenig mehr als 700 Kilogramm. Jetzt legen die Schwaben die extrem limitierte Sonderversion Supersport auf. Und die ist gar nicht mal so teuer. AutoNEWS2012-06-28T11:08:002012-06-28T12:08:00© AutoNEWSBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtRemshalden, 28. Juni 2012 - Irmscher ist eine der vielen Firmen, die eine Interpretation des berühmten Lotus Super Seven anbieten. Jetzt gibt es den Irmscher Roadster Turbo als streng limitiertes Sondermodell namens Supersport. Es hebt sich durch Änderungen an der Karosserie und eine besondere Farbgestaltung von den normalen Roadster-Varianten der Schwaben ab. Fast komplett ohne Komfort Unter der Alu-Kunststoff-Karosserie steckt ein Stahlgitter-Rohrrahmen. Für mächtig Dampf sorgt ein 2,0-Liter-Turbomotor mit 265 PS und 400 Newtonmeter maximalem Drehmoment. Die Leistung trifft auf ein Gesamtgewicht von lediglich 725 Kilogramm. Damit der Zweisitzer nachhaltig verzögert werden kann, spendiert Irmscher ihm eine Sportbremsanlage. Dazu kommen Sportreifen und eine knackige Fahrwerks- und Leistungscharakteristik. Puristen werden über die eingebaute Heizung, die Lüftung, Einstecktüren sowie die Persenning plus wasserdichtem Faltverdeck die Nase rümpfen. Allerdings kann man so auch auf längere Touren gehen, ohne böse Überraschungen fürchten zu müssen. Das kann schon eher beim Fahren vorkommen, wenn mal wieder das Talent und danach die Straße ausgeht: Denn der Roadster ist eine fahrhilfenfreie Zone. An den Achsen drehen sich hauseigene Felgen im Fünfspeichen-Design. Weitere Artikel zu Irmscher Nur 25 Exemplare des Supersport Der Roadster Turbo "Supersport" entsteht bei Irmscher in Handarbeit. Nur 25 Exemplare werden in dieser Konfiguration gefertigt und alle werden mit einem Zertifikat ausgeliefert. 49.900 Euro rufen die Schwaben für das Sondermodell auf. Wer sich selbst einmal als Autobauer versuchen möchte, kann den Irmscher Roadster auch als Bausatz erwerben.Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebookseo_keywordsIrmscher250411291Beim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm GewichtBeim Irmscher Roadster Turbo Supersport treffen 265 PS auf nur 725 Kilogramm Gewicht

Meistgelesen

  • So gibt der Globus Gas(©So gibt der Globus Gas)

    Dieses Schild wirbt für einen Schrottplatz in Finnland. Doch was soll es uns sagen? Ami-Straßenkreuzer taugen nichts?. Die schrägsten Autos der Welt

  • Ford Mustang: Kommt eine Super-Version?(©Ford Mustang: Kommt eine Super-Version?)

    Der neue Mustang naht mit lautem Hufschlag. Ein jetzt auf dem Nürburgring erwischter Erlkönig verrät; dass es auch wieder eine ganz besonders heiße Auflage im Stil des

  • Der neue Unimog: Moderner Klassiker(©Der neue Unimog: Moderner Klassiker)

    63 Jahre extreme Geländetauglichkeit. Ob in der staubtrockenen Wüste Gobi; in der Tundra oder der Taiga Sibiriens; auf der heißen Vulkankraterstraße am Ätna; ganz pragmat

  • Sportwagen der 70er(©Sportwagen der 70er)

    Rückblick auf ein flottes Jahrzehnt. Schlaghosen; ZDF-Hitparade; Disco; Ölkrise; RAF; Gerd Müller: Die 1970er-Jahre waren ein turbulentes; aufregendes und buntes Jahrzehn

  • Kraftwagen für Kerle(©Kraftwagen für Kerle)

    Die coolsten Männerautos von Porsche bis Pontiac. Wann ist ein Mann ein Mann; sang einst Herbert Grönemeyer. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Wann ist ein Auto ein Mä

MSN auf Facebook

Auto des Monats

Sportwagen (© AutoNEWS)
Filmszene aus "Eine Nacht bei McCool´s" mit Liv Tyler(©Imago)
Cars & Girls - Hingucker im Doppelpack
Bing Maps(©Bing)
Bing Maps: So finden Sie überall hin

Partnerangebote

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

  • Top Männer Mode bei eBay!

    Alle Fashionhighlights zu tollen Preisen mit Käuferschutzgarantie. Jetzt bei eBay shoppen!

Straßen(©MSN Cars)
Die gefährlichsten Straßen der Welt